Wir haben die Ehre Namiko im Naruto Legacy begrüßen zu dürfen!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum
Wir befinden uns aktuell im: Herbst des Jahres 10 n. VT.
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Trainingsplatz 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mo 05 Mai 2014, 21:22

CF: Teehaus

Ein weiterer Tag beginnt und es ist recht früh. Rika steht mit einer Akte in der Tasche an einem vertikalen Holzstamm und wartet auf ihren neuen Genin, den sie trainieren soll.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Di 06 Mai 2014, 13:28


Ein lachen schallt aus dem Wald zu dem Trainingsplatz heran noch bevor eine Person zu sehen ist. Gleichzeitig meint man auch das gekreische von einem Affen zu hören.
"So kommen wir noch zu spät und dann ist Sensei....ähm...Ichi....Ichikawa nur sauer auf uns und wir müssen wieder Liegestütze oder Strafrunden drehen"
Aki erinnert sich nur unter einem schütteln an die Strafen seines alten Sensei und versucht seinen Schritt zu beschleunigen während der kleine Rotgesichtaffe an seinem Körper klebt und jede Bewegung erschwert.
"Als wären die Gewichte nicht schon schwer genug, jetzt lauf endlich selbst du fauler Affe".
Es dauert eine Weile bis Aki an dem Trainingsplatz ankommt.
Schweiß steht auf seiner Stirn und nun erkennt man auch wieso. Ein Affe hängt auf seinem Rücken die Arme um Aki's Vorderseite geschlungen und das Gesicht auf dessen Schulter gelegt.
Aki ringt nach Luft und geht auf seinen neuen Sensei zu.
"Hallo Sensei, ich bin Sarutobi Aki und das ist mein nichtsnutziger Anhang Sun..." kaum als er das Wort nichtsnutzig ausspricht lässt sich der Affe fallen und protestiert mit einem kurzen quiecken bevor er Sun den Stock vom Rücken klaut und ihm gegen den Schädel donnert.
"AUA!" unter diesem ausruf zuckt der junge Sarutobi zusammen und dreht sich zu seinem Affen herum, um ihm den Stock wieder zu entreißen.
Wie alle Sarutobi hat auch Aki die typischen Linien unterhalb der Augen, diese sind jedoch noch recht klein und kaum zu erkennen. Sein Haar ist dunkelbraun und man kann es wohl am besten als struppig bezeichnen. Die Haare stehen in borstigen Stacheln um seinen Kopf zu berge, egal wie oft er diese wäscht.
Seine Kleidung ist eher praktisch Orientiert. Arm-und Beinschienen sind unter einer weiten Schnürrhose und einem Gi verborgen. Unter dem Gi trägt er ein einfaches Shirt. Das Clanswappen ist auf dem Rücken des braun-schwarzen Gi eingestickt. Die Hose ist in einem dunklen Gelb-braun gehalten und seine Kleidung ist eher weit und luftig.
Er läuft, wie sein Affe auch, Barfuß und trägt einen Stock auf dem Rücken.
Der Affe der ihm in diesem Moment so viele Probleme zu machen ist ähnlich gekleidet wie Aki. Auch er hat einen Sarutobi Gi an, doch sein Gesicht unterscheidet sich glücklicherweise von dem des jungen und das nicht nur durch die rote Farbe.
Plötzlich geschieht etwas.
Der Affe lässt den Stock unter einem affenhaftem Gelächter los und Aki fällt nach hinten über. Der Stock fliegt über seinen Kopf direkt auf seinen Sensei zu, doch er hat das Gleichgewicht bereits verloren und könnte das nicht aufhalten.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Di 06 Mai 2014, 17:59

Rika wartet etwas länger, obwohl der Zeitpunkt schon abgelaufen ist. Sollte sie ihm deswegen bestrafen? Vielleicht gab es ja einen Grund fürs zu spät kommen?! Als Rika dann ein Gelächter und Affengeschrei hört, ahnt sie schon, dass sie ankommen, bleibt aber regungslos am Baumstumpf gelehnt und sieht dann den "verwilderten" Aki mit Sun vor sich stehen, wie er sie begrüßt. Rika, eine recht große Frau, mit blonden kurzen Haaren, braunen Augen und gekleidet in einem braun-dunkelroten "Kimono", der nicht an einem klassischen Kimono erinnerte, da er stellenweise andere Accessoirs hatte oder an einigen Stellen mehr prakmatisch war, als chic. Sie kommt nicht mal zu einem Wort, kaum hat sich Aki vorgestellt, entsteht fast schon eine Prügellei um einem Jo, zwischen Aki und Sun, bis dieser umfällt und den Stab aus der Hand verliert. Wirbelnd fliegt der Stab gen Rika, die ihn mühelos aus der Luft fischt und ihn imposant kerzengerade in den Boden stampft. Bestimmt wäre es noch cooler rüber gekommen, wenn Rika mit dem Stab einpaar coole Moves gemacht hätte, doch ihr Talent lag nicht im Taijutsu, daher musste die Gefahr schlicht und einfach so abgewehrt werden. Kaum steht der Stab ruhig, beugt sich Rika zu Aki runter, um ihm eine aufhelfende Hand zu geben, dass dieser aufrecht steht. "Komm hoch. Es freut mich, euch kennen zu lernen. Aber weißt du, warum dieser Streit entstanden ist?", meint sie nur mit beschwichtigender Stimme: "Du hast Sun beleidigt. Was glaubst du, würdest du machen, wenn Sun reden könnte und das zu dir sagen würde, wärest du dann nicht auch böse auf ihm? Lektion Nummer 1. Respektiere deine Teamkollegen, egal ob Tier oder Mensch.", schließt sie mit einem lächeln ab und gibt Aki dann den Stab wieder, um dann hinzuzufügen: "Nun gut. Mein Name ist Ichikawa Rika, dein ... nein... euer neuer Sensei." Rika wirkt dabei ganz und gar nicht aufgebracht wegen der Prügellei, wegen dem versuchtem "Attentat" oder dem zu spät kommen. Rika überrascht dies selbst schon ein bisschen, was sie aber nicht zeigt. Für sie war es fast schon eine erquickende Wohltat, wie belebt, ausgelassen und lebendig die beiden sind. Rika sieht sich nun einer neuen Herausforderung entgegen und zwar als Sensei. Abgesehen davon, dass es sehr viel Weisheit gehört, was Rika ohne Frage hat, gehört auch dazu eine große Portion Geduld. Rika macht von vornherein keinen Hehl daraus, dass sie Sun auch als Mitglied der Gruppe ansah und behandelte ihn genauso wie Aki, als Schüler. Sie selbst weiß es selbst noch nicht, ob das so weise ist, doch vom Gefühl her, war es das Richtige. "Lektion Nummer 2. Pünktlichkeit kann zwischen Leben und Tod entscheiden. Ihr seid zu spät. Ich hoffe, es hatte einen Grund gegeben?!", meint sie dann mit einem kleinen Lächeln gen Aki und Sun, führ ihre Verspätung. Wie viel Wahrheit hinter ihrer Aussage steht, sollten die beiden noch später erfahren, doch für ein erstes Kennenlernen, wollte er die beiden nicht überfordern.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Di 06 Mai 2014, 18:45

Aki nimmt die Hand dankend an und erhebt sich. Dann blickt er zu Boden und kratzt sich den Hinterkopf.
"Aber Sun beleidigt mich auch ständig, das tut man nun mal so unter Brüdern....oder nicht?"
Er blickt auf und lächelt verschmitzt.
Sun, der natürlich die menschliche Sprache versteht, springt nun auf den Rücken von Aki und leckt ihm großräumig durchs Gesicht und Aki versucht zwanghaft ernst zu bleiben vor seinem neuen Sensei.
"Ähm....jahaaa...." drückt er sich um eine Antwort nach der Pünktlichkeit. "Bei einer Mission komme ich niemals zu spät....aber heute war es ein Notfall....denn....ääähm....ich bin auf dem Weg auf eine alte Dame getroffen und musste ihr die Einkäufe nach Hause tragen" Aki wird beim letzten Teil wesentlich schneller beim sprechen und blickt seinen Sensei erfreut und zufrieden an...ganz so als wäre so etwas nicht unbedingt so passiert wie er es schildert.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Di 06 Mai 2014, 21:23

Als Aki sich dann anfängt zu rechtfertigen, dass das unter Brüdern nun mal so ist, erwidert sie nur: "Nur, wenn ihr euch weiterhin wie Kleinkinder verhalten wollt, nur zu. Dann muss ich aber sagen, dass ihr beide..", zeigt dabei auf die beiden: ".. wieder in die Akademie müsst. Solange, bis ihr es gelernt habt." Dabei wird sie leicht ernst, als sie es sagt, wird dann aber etwas fröhlicher und fügt hinzu: "Also denke ich, da du älter bist, als Sun, solltest du die Weisheit besitzen, damit als erstes aufzuhören oder... vielleit ist ja Sun der Klügere, der nachgibt?! Vielleicht müsste er das Stirnband tragen?!" Dabei kann sie ein breites Grinsen nicht unterdrücken, als sie das Sprichwort gut für die Situation verpackt. Auf die zweite Rechtfertigung hat Rika auch eine Antwort parat. "Das hoff ich doch, dass du auf Missionen dann pünktlich bist. Aber wenn du einer alten Frau geholfen hast, bin ich froh darüber, dann verzeich ich dir deinen Vauxpas." Dann setzt sie ein kleines, gekünsteltes lächeln auf: "Wie heißt denn die alte Frau und wie sieht sie aus?! Immerhin muss ich wissen, wem ich zum Hokagen einladen muss, damit sie und ich den netten und zuvorkommenden Genin mit seinem Bruder belobigen kann, für...", und übertreibt etwas: ".. herausragenden Einsatz, Pflichtgefühl und Nächstenliebe in der Bevölkerung. Wer weiß, vielleicht winkt noch eine Belobigung?!" Dabei schaut sie leicht träumerisch seitlich nach oben, um sich selbst die Situation vorzustellen. Doch Rika weiß genau, dass das nur eine Ausrede ist. Immerhin hat sie diese auch schon mal verwendet und kennt sie auch gut von ihrer Schwester, die diese - um das eine oder andere mal – verwendet hat. Rika mag zwar keinen Bruder haben, doch auch sie kennt all die kleinen Notlügen und Ausflüchte von sich früher und von ihrer Schwester. Sie ist gewiss mit einigen Wassern gewaschen.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 08:54

Aki senkt den Kopf erneut und spielt den traurigen und trotzigen Jungen, doch von einem Moment auf den anderen blickt er mit einem breiten Lächeln auf. "Sun ist der Klügere...." Dann krazt er sich am Hinterkopf. "Dann ich hab mehr Spaß und kann mehr Unfug anstellen." Er fängt an zu lachen und krault Sun am Bauch, der genüßlich gähnt.
"...Hokage?...Belohnung?" Nun kommt Aki doch ziemlich ins Stocken. "Ich bin schlecht im Beschreiben, aber....Sun hilf mir mal."
Sofort machen beide einige Fingerzeichen und Verwandeln sich. Aki in zwei braune Einkaufstaschen und Sun in eine hilflose alte Dame mit grauen Haaren, die zu einem Dud gebunden wurden. Der rücken leicht gebeugt. Eine Frau die wohl in jedem Dorf leben könnte.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 14:21

Aus Sicht von Rika, könnte der Junge viel Freude und zeitgleich auch viel Unfug bedeuten, doch Rika ist zuversichtlich, dass sie sich verstehen werden. Als beide dann per Henge no Jutsu zeigen, wie die alte Frau aussieht, wiegelt Rika nur ab: "Nun gut. Lassen wir das. Das könnte jede X-beliebige Frau in der Welt sein, aber ich freue mich, dass ihr das Henge no Jutsu könnt. Was könnt ihr noch?! Vielleicht sollte ich mal eure Fähigkeiten testen?!" Ihr kommt ein kleines, süffisantes Lächeln über die Lippen und verschrenkt die Arme, darauf wartend, dass sich Aki und Sun darauf einlassen. Etwas Bewegung tut der Jung-Jounin recht gut, nachdem sie so lange im Krankenhaus gewesen war, um ihre gebrochenen Rippen auszukurieren.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 16:11

Beide verwandeln sich zurück und lächeln ihren Sensei an.
Doch auch wenn die beiden wirklich liebend gerne ihr können zum besten geben würden sind sie dennoch noch unschlüssig ob sie ihren Sensei angreifen sollen oder ob das anders gemeint ist....
Dies sieht man auch deutlich an ihren Gesichtern.
"Sollen wir angreifen, Sensei?" Fragt Aki bevor er mit beiden Händen jeweils ein Drahtseil aus seiner Tasche nimmt und auf den Boden gleiten lässt. "Oder sollen wir einfach so mal zeigen was wir können, wenn das so ist. Ich benutze gerne Drahtseile."
Mithilfe des Jutsus Drahtseilkontrolle bewegt Aki die beiden Seile durch das leicht schwingende Gras zu den Füßen der drei Shinobi.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 16:50

Rika beobachtet die Bewegungen von Aki und dem Drahtseil und begibt sich sofort selbst in eine Kampfhaltung. Sie bemerkt, dass Aki sofort den ersten Fehler begibt und in die Offensive geht, anstatt sich zu verstecken und seine Präsenz zu verstecken. "Greif ruhig an.", meint sie nur ruhig und wartet auf Aki's Angriff.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 17:05

"Wirklich?" Aki wirkt noch immer drastisch unentschlossen und lässt die Drahtseile wie in Trance und ein wenig geschockt zu Boden gleiten, während Sun verschüchtert nach hinten und ein wenig seitlich zurückweicht.
"Gibt es vielleicht ein los oder so etwas? Immerhin muss ich schnell weg damit du mir nicht sofort den Hintern versohlst."
Er lacht und geht einen Schritt zurück.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 17:12

Rika hat nicht gedacht, dass es so lange dauert. Sie hat Aki so eingeschätzt, dass er gleich los stürmen würde, obwohl sie schon das Signal gegeben hat, doch wenn er den Anfang nicht machen will, müsste er dafür bezahlen: "Los!", platzt es nur aus ihr heraus, da schießt sie schon rasant auf Aki zu und verpasst ihm einen Dynamischen Auftritt ans Kinn, dass er den Boden unter den Füßen verliert. Rika ist um einiges schneller als er, das ist sichtlich klar, doch sie ist noch nicht fertig und greift nach dem Jo, von Aki, um diesen an sich zu nehmen. Dabei hofft sie, dass ihr Angriff schnell und plötzlich genug kommt, dass selbst Sun noch in der überraschenden Paralyse hängt und nicht weiß, was da grad geschah.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 17:35

Aki versucht noch das Knie zu Blocken doch auch wenn er die Hand dazwischen nehmen kann wird er nach oben geschleudert.
Eine Aktion die schmerzhafter ist als der eigentlich geplante Sprung aber ebenso funktioniert.
Bereits während Aki seine Drahtseile fallen lässt fing Sun in dessen Schatten an einige Fingerzeichen zu machen und einzuatmen. Genau in diesem Moment, als Aki in der Luft ist und ein wenig Blut und Speichel aus seinem Mund entlässt spuckt er ein Feuergeschoss auf den gemeinsamen Sensei.
Aki hingegen konzentriert sein Chakra auf die Affenimitation. Ihm wachsen haarige Pranken und sein Kiefer wird größer während Fell auf seinem Körper sprießt und die lockere Kleidung dehnt.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 20:31

Kaum wird Aki in die Luft gekickt, kommt auch schon Sun und beschießt Rika mit einem Feuerball. Rika kann grad noch rechtzeitig auf den Boden ankommen und macht zurück gelehnt eine Brücke, worauf der Feuerball nur haarscharf über ihr hinweg zieht und ihre Kleidung leicht ansenkt. Als der Feuerball vorbei zieht, macht sie dann einen Salto zurück, wieder auf die Füße und springt einpaar Schritte zurück. "Gut, gut. Lektion 4, Tai- und Kenjutsu und Lektion 5, Ninjutsu haben wir somit auch erreicht. Nicht schlecht." In etwas sicheren Abstand, stellt Rika kurz den Stab in den Boden und bildet die Fingerzeichen für das Erdrüstung-Jutsu, worauf Rika nur einen Augenblick still verweilt. Rein äußerlich verändert sie sich nicht. Doch nun nimmt sie den Stab wieder und wendet ihre linke Seite - mit dem Stab voran - gen Aki und Sun: "Kommt. Greift mich an, ich werde euch noch etwas Tai- und Kenjutsu lehren." Auf Rika's Lippen zeichnet sich ein kleines Lächeln ab, was nur heißt, dass sie ihren Spaß daran hat.

......................................
Erdrüstung: B-Rang
Aufwärtskick, D-Rang

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 20:48

Auch wenn der Angriff nicht trifft, was ja zu erwarten war gegen eine Jounin, und Aki wohl auch die erwünschte Wirkung erzeugt hatte war die Kombination dennoch nicht fertig.
Während Aki noch eine Schriftrolle aus seinem Gürtel zieht und seinen versiegelten Ersatzbo entsiegelt bewegt sich sein nun vorhandener Affenschwanz in seinen rechten Beinholster und noch in der Drehung wirft er ein Kunai durch die Deckung seines Sensei.
Sun hingegen macht eine Sprungrolle und als er sich in der nähe von den Beiden aufrichtet hat er bereits die Siegel für eine Paralyse gebildet.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 21:16

Rika steht entspannt dort und wartet kurz auf die beiden, was sie als nächstes planen. Dabei beobachtet die Jounin jeden einzelnen Schritt der beiden und überlegt sich, wie sie sie aus der Reserve locken könnte. Sie sieht, wie Aki jetzt mit einem Affenschweif ein Kunai zieht und dieses ihr entgegen wirft, worauf Sun sie versucht mit Paralyse zu immobilisieren. Sie spürt die Paralyse und sieht das Kunai genau auf sich zufliegen. Zwar müsste sie sich keine Gedanken machen wegen der Erdrüstung, doch sie will den beiden eine Lektion erteilen, also spannt sie alle Muskeln im Körper an und durchbricht die Paralyse. Das anfliegende Kunai, während Aki nun auf den Füßen landet, wehrt sie einfach mit dem Jo ab, indem sie diesen in die Flugrichtung des Kunais lenkt, dass dieser einfach abprallt. "Nicht schlecht. Doch Paralyse wirkt nur bei sehr schwachen Gegnern. Trotzdem guter Ansatz.", lobt sie die beiden und zückt dann den Jo, um ihn gen Aki zu lenken und stürmt drauf los, um mit einer 31 Jo Kata die beiden einzuheizen. Dabei hält sie das Tempo so an, dass beide sich noch verteidigen können, aber schnell genug, dass sie weniger Zeit haben, Gegenangriffe zu planen. Rika ist sich ihrer Schwäche in Taijutsu bewusst, doch sie denkt sich, dass sie das Know-how noch hat, um gegen zwei auf Genin-Rang kämpfen zu können.


.................................................
https://www.youtube.com/watch?v=-jJTmNuHK1Y&hd=1
CP: 200 - 30 = 170 CP (ganz vergessen)

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 07 Mai 2014, 22:47

"Da....ha....nke" Stößt Aki aus während er die Schläge seiner Sensei mit eigenen abwehrt.
Man merkt das Aki noch auf dem Rang eines Genin ist und noch nicht besonders schnell geworden ist, doch KRaft und Ausdauer sowie Technisch kann er der Sensei doch das Wasser reichen und so trifft ihn nur jeder 7te oder 8te Schlag an einer ungefährlichen Stelle.
Sein Schwanz ist in der Zwischenzeit in seiner Hüfttasche verschwunden. Sun baut einen größeren Abstand zu Sensei Ichikawa auf wartet auf Anweisungen.
Aki wehrt einen Schlag ab und geht auf die Knie, hierbei führt er den Stab mit einer Hand und zieht mit der anderen eine Schriftrolle hervor. Diese lässt er in seinen handförmige Fuß fallen und macht einen leicht abzuwehrenden Schlag um wieder in eine erhobene Position zu kommen.
Nun folgt etwas neues. Aki beginnt sich um den Stab zu drehen und einige Schläge unter den Schlägen seiner Sensei anzudeuten, jeder Block läuft jedoch ins Leere da die Angriffe nicht durchgezogen werden.
Gegen Ende, gerade als klar ist das er nur blufft und nachdem er seine Schriftrolle zu Sun geworfen hat, macht er einen Akrobatischen Wirbel und versucht der Shinobi die Beine weg zu ziehen.
Hinter Ihrem Rücken tut Sun irgendetwas und der Schwanz von Aki ist erschreckend untätig in seiner Hüfttasche.

------------
Akrobatischer Wirbel D-Rang
CP 100-5-5-5-5-5=75
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Do 08 Mai 2014, 21:13

Wie zu erwarten, hält Aki gut mit im Kenjutsu-Kampf. Zwar mögen beide mit dem Jo ebenwürdig sein, doch Rika hat noch lange das Tempo nicht angezogen, doch darum geht es auch nicht. Rika beobachtet stets jede Kleinigkeit, dabei bemerkt sie auch den Schweif von Aki, der ungewöhnlich lange und ruhig in der Hüfttasche des Genins verweilt, vielleicht jeder Zeit bereit, etwas zu werfen? Da Rika ständig zwischen Sun und Aki hin und her kämpft, hat sie somit natürlich beide im Blickwinkel und bemerkt den zunehmenden Abstand zu Sun, worauf sie sich dann mehr auf Aki konzentriert. Er geht in die Knie, worauf Rika minimal wartet. Immerhin will sie den Kampf weiter führen. Sie beobachtet sein Verhalten mit Adleraugen, sieht, wie er mit einer Hand weiter kämpft, eine Schriftrolle heraus holt und dann wieder aufsteht. Natürlich könnte sie diese versuchen wegzuschlagen, um seine Vorgehensweise zu stören, doch sie will sehen, was er geplant hat. Damit landet die Schriftrolle gen Sun, wobei er einen weiteren Schlag wieder abwehrt und weiter kämpft. Nun täuscht er einpaar Schläge an, wobei Rika schon beim zweiten Schlag spürt, dass er vorgetäuscht ist und könnte gleich zum Angriff nachsetzen, doch sie fragt sich, ob er schon am Ende seiner Kraft ist. Hat sie es übertrieben? Wozu dann die Schriftrolle?! Aki muss einen Plan haben. Als Aki dann anfängt, sich um den Stab zu drehen, überlegt sich Rika, ob sie nicht ihren Stab in den zentralen Drehpunkt von Aki rammen soll, um damit sein Drehen zu stoppen. Natürlich gibt es ein Restrisiko, dass Aki den Stab durch die Rotationsgeschwindigkeit wegschlagen konnte, doch ihr vielen noch zwei weitere Methoden ein, ihn zu stoppen. Entweder ein horizontaler Schlag mit dem Stab auf Kopfhöhe gen Aki, was ihn definitiv aus dem Konzept bringen würde oder sie rammt den Stab direkt vor sich auf dem Boden, hält einen Fuß dahinter, um den Stab selbst bei einem Seitwärtskick zu stoppen und im Zeitpunkt des Stoppens mit einem mittleren Hieb zuzuschlagen, doch Rika weiß, dass Aki noch nicht die Erfahrung hat, was bei so einem Angriff alles schief laufen kann, daher verzichtet sie somit auch auf diese Methode. Während Aki sich dreht, stoppt Rika mit ihrem Angriff und wartet auf Aki's Angriff, der auch gleich kommt und auf ihre Beine abzielt. Sie könnte zwar ausweichen, sei es durch hoch springen oder durch Tauschjutsu oder sonst etwas, doch sie denkt sich: "Lass ihn mal machen. Er soll ja auch mal ein positives Erlebnis verbuchen." Damit lässt Rika ihre Füße weg ziehen, dass sie auf dem Boden landet.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Fr 09 Mai 2014, 07:33

"Sensei hier kommt das Geheime Sarutobi Jutsu: Lavafaust." Ruft er freudig darüber das sein Manöver geglückt ist.
Sun entsiegelt hinter ihrem Rücken etwas und wirft es in Richtung Rika. Eine Shurike fliegt direkt hinterher und Aki springt mit einer Rückwärtsrolle nach hinten und rollt sich ab, eine weitere seitliche Rolle bringt ihn aus dem Weg und von Sun aus bahnt sich ein Feuergeschoss den Weg auf Rika zu. Das Öl in der Luft und auf dem Boden entzündet sich Bereits, während Aki Rika beobachtet.
Er stampft seinen Stock in den Boden und achtet darauf das sein Sensei seine Hände sehen kann. Er formt schnell zahlreiche Siegel und Stampft die Handfläche auf den Boden neben seinem Stab.
"Jutsu der Doppelgänger aus flüssigem Feuer" ruft er und kurz darauf erheben sich an 7 Stellen in dem brennenden Öl kleine Schwalle aus rotem Magma und bilden einen Kopf und Arme die sich langsam nach oben hoch ziehen und ein genaues ebenbild von dem jungen Sarutobi bilden, der sich aufrichtet und zwischen den Doppelgängern verschwindet.

------
Feuergeschoss D
Nebeldiener D

75-10=65
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Fr 09 Mai 2014, 14:05

Nachdem sie Aki's Attacke zugelassen hat und sie nun auf dem Rücken liegt, hört sie Aki reden, wie eine "Lavafaust" kommen soll, zeitgleich achtet sie auf Sun, der etwas auf sie wirft, gefolgt von einem Shuriken und wohl eine Phiole aus Öl zerstört, worauf sie mit Öl bekleckert wird. Sie schützt ihr Gesicht, sieht aber noch im Blickwinkel, wie Aki weg springt. Der Feuerball lässt nicht lange auf sich warten, womit sie schon gerechnet hat und so wie die Grundsituation auch aussieht, fängt sie und die direkte Umgebung auch an zu brennen, worauf sie laut schreit vor Schmerzen und sich krümmt. Einen Augenblick später, erschafft Aki auch gleich 7 Doppelgänger, die in Feuer gehüllt sind und versteckt sich dahinter. Alleine das Spektakel der brennenden Rika, die sich windet und schreit, muss schon furchterregend sein, doch die Wendung sollte noch kommen.
Nachdem etwas Zeit vergangen ist, die Szenarie nicht groß geändert, bleibt Rika regungslos liegen, dass man Panik bekommen könnte, ob sie es wirklich nicht überlebt hat, doch anstatt diesen Gedanken entwickeln zu können, steht Rika auf, als wäre nichts passiert. Die steinernde Rüstung, hat sie vor jeglichem Schaden bewahrt, worauf sie sich ganz erhebt. "Sieben brennende Doppelgänger und das für einen Genin. Nein, das kann niemals ein Feuerdoppelgänger sein. Es muss eine andere Art von Klon sein. Ein Bunshin?"  Sie beobachtet das Terrain und sieht, dass die Klone im brennenden Öl stehen. "Öl. Vielleicht basieren sie auf Öl und sind dazu noch entzündet?! Bestimmt sind das Nebeldiener. Also ein Genjutsu?!", denkt sie sich analytisch.
Nun könnte man glatt denken, Rika ist ein unverwüstliches Wesen, dass selbst Feuer keine Wirkung hat. Rika bildet in Windeseile ein Jutsu, wobei durch die Bewegung Stück für Stück die Steinrüstung von ihr abfällt. Nun zeigt sich die wahre Gestalt von Rika. Ihre Augen haben sich tief verfinstert, sie strahlt eine unwirklich, bedrohliche Präsenz aus, worauf sie sich leicht streckt, damit die Rüstung wie ein Kokon von ihr abfällt und ihre Präsenz noch mächtiger wirkt. Aus ihr tritt ein Schwall Chakra aus, der die Steinrüstung komplett von ihr weg sprengt. Es wird schlagartig etwas dunkler, da sich eine Wolke vor die Sonne bahnt und Rika dadurch noch einflößtender wirkt. Chakra, das aus ihr heraus tritt, bahnt sich eine Umlaufbahn um ihren Körper und wird stetig mehr. Sie scheint ein riesiges Chakravermögen zu besitzen, dass dies sogar sichtbar wird. "Die Attacke war nicht schlecht. Doch nun habt ihr mich wütend gemacht!" Sie schaut ruckartig zu Sun, um ihn mit ihrer fast schon diabolisch finsterwirkenden Präsenz den Rest zu geben, dann gen Aki, der sich hinter den brennenden Klonen versteckt. "Es wird Zeit, dass ihr dafür bezahlt!", spricht sie imposant und bildet ein weiteres Jutsu, wobei sie tief einatmet und einen heftigen Windstoß (Jutsu: Verwüstung) gen Aki und seinen Klonen schickt, dass das Öl und das Feuer weggeblasen wird, gar aus geht. Nicht nur das, die Technik ist sogar so stark, dass alle sieben Klone auf einen Streich zerteilt werden und Aki auch hinweg gefegt wird. Danach bildet sie in Ruhe das Fingerzeichen für Genjutsu Kai für die Nebeldiener.

Spoiler:
 

CP: 170-10-10-10-10=130
Erwachte Bestie auf Aki und Sun
Windjutsu auf Aki
Genjutsu lösen

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Fr 09 Mai 2014, 17:41

In dem Moment als sein Sensei schreiend zu Boden sinkt bleibt Aki in der Bewegung stehen und erhebt sich so als wäre der Kampf vorbei. Auch Sun senkt die Hände und blickt in Richtung Sensei.
"Sensei?" fragt er noch ziemlich beunruhigt und geht auf Rika zu die Nase immer ein Stück nach vorne gesenkt und nun ausnahmsweise kein Lächeln sondern ein offensichtlich schlechtes gewissen im Gesicht.
Die Doppelgänger aus Öl zerfallen als das Kai und wahrscheinlich auch das Jutsu selbst gleichzeitig fallen gelassen werden.
Dann erhebt sich sein Sensei nicht als die Person die sie vorher war sondern vielmehr eine dämonische Version von ihr. Es ist Aki als hätte das Feuer an ihrem Leib sich mit ihrer Haut verschmolzen. Ihre tiefschwarzen Augen scheinen seine Seele zu zerreißen und Aki hält es nicht mehr auf den Füßen.
Er fällt nach hinten auf den Hintern und krabbelt wie in Schock nach hinten. Sun in der Zwischenzeit fängt an zu schreien und stürmt in den Wald.
Aki ist zu geschockt um etwas zu sagen oder zu tun als schon der schneidende Wind in sein Gesicht fährt und langsam teile seiner oberen Hautschicht zerschneidet. Wenigstens wird sein Rückzug unterstützt als er nach hinten und gegen einen mächtigen Baum geschleudert wird. Jede Luft wird aus seinen Lungen gedrückt als sich das harte Holz seinen Flug bremst.
Es scheint ein Wunder zu geschehen als plötzlich ein Ohrenbetäubender Lärm als dem Wald hinter Rika an ihr Ohr drängt und eine Horde schreiender Brüllaffen auf den Platz stürmen. Sie alle sehen aus wie Sun und schreien wie Wild herum. Dann schnappt Sun seinen Bruder, Aki klammert sich instinktiv fest an dessen Schultern und beide klettern blitzschnell den Baum hoch um dann weiter zu springen.

Spoiler:
 

--------------
Affenhorde
65-5= 60
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 10 Mai 2014, 16:09

Das Genjutsu "Erwachte Bestie" funktioniert und Aki und Sun spüren die Folgen dieses Jutsus ziemlich intensiv. Das zusätzliche Windjutsu schleudert Aki noch gegen einen Baum, worauf das Genjutsu spätestens aufgelöst wird, worauf Sun weniger Glück hat und davon rennt. Es dauert ein bisschen und Rika hört einen ohrenbetäubenden Lärm, der von einer sich nähernden Horde schreiender Brüllaffen voller Sun's kommt. Da er weder Schmerz, noch das Genjutsu Kai genutzt hat, sieht er Rika immer noch in der erschreckenden Form, wie sie ist. Vielleicht ist es auch die panische Raserei, die ihn zum Angriff zwingt. Sie bildet schnell die Fingerzeichen für einen Schlammfluss, der unter den Füßen der Horde entsteht, um diesen zu verlangsamen. Erst einen Augenblick später, realisiert sie ihren instinktiven Plan. Wenn die Horde durch den Schlamm gestoppt wird, sind die Klone realer als ein Genjutsu, wandern diese aber rüber, ists wieder ein Genjutsu. Dabei beobachtet sie die Umgebung, wirbelt die Horde staub auf? Hinterlassen sie Fußspuren oder treten das Gras platt? Fakt ist aber, das schreien ist mehr als nervtötend, dass sie Aki's und Sun's Flucht gar nicht mitbekommt.

Spoiler:
 

CP: 130 – 5 = 125

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 10 Mai 2014, 19:06

Sobald der Schlammfluss in die Nähe der Affen kommt beginnen diese einer nach dem anderen zu verpuffen während andere es schaffen sich durch Sprünge auf die umliegenden Bäume zu retten. Schnell wird klar, dieses Jutsu scheint einfach auf dem Doppelgängerjutsu aus der Akademie aufzubauen.
Doch auch wenn es nicht weiter möglich war Rika zu schwächen, so waren dennoch die beiden Affenjungs in einem Baumwipfel verschwunden.
Aki reibt sich kurz die Augen und reißt Sun ein Haar aus damit beide Rika wieder normal sehen.
Sun legt den Finger über die Lippen um zu bedeuten das sie nicht sprechen sollten.
Aki hält dann drei Finger hoch. Sofort bilden beide die Fingerzeichen für Mensch-Tier-Doppelgänger und Sun verwandelt sich noch mehr in eine Kopie von Aki. Dann verteilen sich beide indem sie links und Rechts durch die Baumwipfel springen.
Beide verkürze hierbei den Abstand zu Rika, wobei einer sich kaum Mühe gibt seine Position zu verschleiern und der andere kaum zu bemerken ist.
Von dem offensichtlichen fliegt dann eine weitere Ölbombe in Richtung Rika.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 10 Mai 2014, 23:11

Einige Affen retten sich mit einem Sprung in die umliegenden Bäume, doch Rika spielt eher mit dem Gedanken, den Kampf zu beenden. Die Testphase ist mittlerweile um und es ist nicht mehr groß notwendig, Aki und Sun weiter zu testen. Doch der weitere Angriff, lässt nicht auf sich warten, worauf Rika nun Doppelgänger von sich erschafft und wild herum laufen lässt, um die beiden zu verwirren. Sie aktiviert dann ihre Sensorfähigkeit, bemerkt natürlich das auffällige Verhalten des einen und die versteckte Präsenz des zweiten. Natürlich landet das Öl verirrt gegen einen Klon, das stellenweise Geschrei ist zwar immer noch nervtötend, doch Rika konzentriert sich genau auf die zwei Chakrapunkte, die die echten Personen ausmachen. Sie läuft zwischen ihren herumirrenden Klonen zu der Person, die versucht, ihre Anwesenheit zu verschleiern, zückt Drahtseile heraus und versucht mit Shurikens und der Drahtseilkontrolle die Person zu fesseln, um den anderen mit der Geiselnahme des anderen zu stoppen und den Kampf endgültig zu beenden.

125-5-10=110 CP
Sensorfähigkeit
Doppelgängerarmee

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   So 11 Mai 2014, 11:01

Noch bevor die Ölbombe einen Doppelgänger erreich zerplatzt sie getroffen durch ein Shuriken und das Öl verteilt sich großräumig auf dem Platz. Ein Flammengeschoss lässt nicht alle auf sich warten und die Doppelgänger verschwinden. Doch als Rika mit den Drahtseilen auf einen der beiden zurennt bleibt diese an der Stelle an der er ist und scheint auszuharren, während sich der mit dem Feuergeschoss auf sie bzw. die Lichtung zubewegt.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   So 11 Mai 2014, 12:55

Als geübte Jounin, weiß sie, wie man seine Anwesenheit verschleiert und versteckt sich hinter einem Baum, um Aki zu beobachten, der sich versucht zu verstecken. Natürlich nicht wissend, dass es entweder der Echte ist oder Sun. Die angeflogene Phiole Öl zerspringt natürlich über den "Platz" und durch das Feuergeschoss, werden ein Teil der Klone aufgelöst, was Rika weniger stört, weil aufgrund der verwirrenden Anzahl ihrer Klone, hat sie die Gelegenheit genutzt, sich auf die Jagd von Aki zu machen und ist definitiv aus der Gefahrenzone. Sie sieht den Genin auf einem Ast sitzen und nutzt dann die Gelegenheit, zuzuschlagen und wirft einige Shurikens, die sich - samt Aki - um den Baum wickeln und ihn daran fixieren, schnell springt sie hinter her und zieht die Drahtseile fest, dass er mit angelegten Armen gegen den Baum gepresst ist. "Der Kampf ist jetzt vorbei!", meint sie nur streng und lässt mit ihrem Blick kaum Raum für Widerworte.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   

Nach oben Nach unten
 

Trainingsplatz 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Legacy RPG :: RPG :: Ninjawelt :: Konohagakure-