Wir haben die Ehre Namiko im Naruto Legacy begrüßen zu dürfen!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum
Wir befinden uns aktuell im: Herbst des Jahres 10 n. VT.
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Trainingsplatz 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Do 23 Jan 2014, 17:36

Das braunhaarige Viech, das Chīsana getauft wurde, wedelt mir der Hand einmal kurz herum: "Warteee~, warteeeh~! Gleich erzähl ich es dir!", seuselt sie sogleich vorfreudig los.
Da gibt die Rokudaime Worte zum Abschied von sich, welche Yume noch ein aller letztes breits Lächeln entlocken, zumindest bei dem Teil der sich auf das Training bezieht. Der letzte Part, dem Yamichou mit ihrem Blick noch nachdruck verleiht, lässt Yumes Mimik allerdings ein wenig gefriehren.
Das gefrohrene Lächeln bleibt unverändert...doch der Ausdruck in Yumes Augen ändert sich für wenige Sekunden, er nimmt einen deutlich ernsteren Ausdruck an. Sie...weiss etwas...sie ist sich definitv sicher mit dem, was auch immer sie vermuten mag! Dessen ist Yume sich sicher. Sofort erzwingt sie sich ein, diesmal freundliches, Lächeln -"Das werde ich schon! Ihnen noch einen schönen Tag!", sind die Worte, die der gehenden Kage noch hinterher gerufen werden, ehe Yume sich voll und ganz Misaki widmet.

"Aww~! Das ist es was ich erzählen wollte! Hast du das eben gehört? Ich...ich durfte mit der Hogake trainieren!", sie muss sich zusammenreißen, nicht vor Freude gleich los zu springen: "Ist das nicht super cool?"
Das breit grinsende Etwas verschiebt ihre Sorgen in eine andere Ecke ihres Gehirns...Nur kurz, nur für diesen Moment...denn: Was sollte Yume schon gegen den Verdacht der Hogake machen?
"Was treibt dich überhaupt hierher?"

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Do 23 Jan 2014, 17:56

Die Abschiedsworte der Hokage, Yume's gefrorenes Lächeln... jap, da ist etwas im Busch, dessen ist sich Misaki sicher, aber sie entschließt sich das Thema erstmal ruhen zu lassen. Misaki winkt der Hokage noch zum Abschied und da fängt Yume auch schon an loszusprudeln. "Was?! Mir der Hokage?! Neid! Wie lief's? Details!", drängt Misaki das kleine Mädchen und glüht förmlich vor Neugier, doch als erstes sollte sie wohl die Frage die ihr gestellt wurde beantworten, wie?
"Oh, das... naja... Hachiro treibt mich hierher... besser gesagt, mein Training um ihm endgültig den Arsch aufreißen zu können! Mieser Verräter der er ist...." Misaki's Stimme und vorallem ihr Gesichtsausdruck verwandeln in sich einen Ausdruck aus purer Wut und Abscheu, eine Mischung die man bei ihr sehr selten sieht. Ihre Hände fangen dabei auch an leicht zu zucken, als könnte sie es nicht erwarten besagtem Kerl eine zu verpassen.
"Dich treibt vermutlich auch das Training?", meint Misaki dann um ein wenig von sich abzulenken. Währenddessen streift sie sich schonmal die Schlagringe über und nimmt sich einen der in der Nähe stehenden Dummys vor. "Komm schon, zusammen verwandeln wir das Teil hier in einen Haufen Schrott!", meint sie dann noch, ein leichtes Grinsen auf dem Gesicht. Ihre Schläge landen schnell, zielsicher und scheinbar auch mit einiger Wucht, da das Holz hin und wieder splittert. "Zu langsam... ich bin immer noch zu langsam...", murmelt Misaki und versucht ihr Tempo zu erhöhen, was jedoch zur Folge hat das sie ungenauer trfft, die Schläge haben weniger Wucht.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Do 23 Jan 2014, 23:05

"Jaaa, mit der Hokage, gerade eben!", die Begeißterung in Yume schwapt geradezu über, sie überschlagt sich förmlich in ihrenen eigenen Sätzen: "Zuerst dachte ich ich werde von Feinden angegriffen, aber, aber...dann war das eigentlich die Hogake- nur wusste ich da bei dem Kampf nicht."
Yumes Augen funkeln:"Ich dachte mich greifen drei Sora-Nins an...die mich verschleppen wollten...aber...ich habe sie alle drei besiegt!", sie breitet ihre Arme aus: "Und dann war sie hinter mir und hat mich total überrascht.", Yume geht einen Schritt auf Misaki zu, die Geschichte mit solch einer euphorie erzählend, als wäre sie weiterhin life dabei: "Ich dachte ich muss jetzt sterben, ich habe nurnoch ein Kunai an meiner Kehle gesprüt...aber...plotzlich entpuppte sich die Frau als Hogake!", das grünäugige Etwas grinst breit und stolz.
"Ich habe sogar ein paar Ratschläge von ihr erhalten.", ungewohlt entkommt ihr ein kleines quitschen, weswegen sie sich sofort beschämt an der Wange kratzt.

Nach Misakis Aussage schwindet die Anfängliche euphorie allerdings deutlich: "Hachiro...?", entfleucht ihr als leise seuselnde Frage. Die Togedoku erkennt, wie Misakis Hände zittern. Zaghaft greift die Kleine nach Misakis Hand, um ihr einen vorsichtigen...und gleichzeitig auch bestimmten Ton zu sagen: "Du wirst deine Rache schon bekommen."
Wenn ein Mensch solch einen Hass gegen einen anderen Menschen hegt...hat dies seinen Grund...und dann haben Menschen ihre Rache verdient - davon ist Yume überzeugt.
"Ich?", sie blinzelt zweimal: "Ähm, also...ich habe vorhin noch trainiert...jetzt bin ich eigentlich schon ziemlich ausgepowert..."
Schon legt Misaki los, was Yume nur staunen lässt. Diese Wucht mit der Misaki reinhaut. Die Rankenbändigerin beobachtet kurz das Training der Tai-Nutzerin, ehe sie sich zu Wort meldet.
"Misaki", das Energiebündel huscht näher zum trainierenden Feuerdrachen von Konoha.
"Wenn du zu verbissen bist vergisst du die anderen Aspekte", seuselt sie etwas kleinlaut. Yume fühlt sich komisch dabei, jemand älteren zu kritisieren.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Do 23 Jan 2014, 23:27

"Grr... ich weiß, aber ich muss schneller werden, sonst hilft mir meine Kraft gar nichts... wenn ich nicht treffe... und Hachiro ist schnell, zu schnell. Mhm.. da fällt mir ein... du weißt noch nicht wer das ist... Uzumaki Hachiro, ehemaliger Jounin und ein Verräter der übelsten Sorte. Schnell, stark, beherrscht das Hiraishin und hat's wohl auch geschafft den ersten Grad es Tenjin zu meistern. Scheiße, Hachiro hat mich früher trainiert! Um dann mir nichts dir nichts zu verschwinden!" All dies sagt die Uzumaki während sie ohne Unterlass den Dummy traktiert. Sie reduziert ihre Geschwindigkeit ein wenig um die Treffsicherheit wieder zu erhöhen, aber kurzum reicht es nicht, nicht wenn es nach ihr geht.

"Aber zurück zu deinem Kampf mit der Hokage, hört sich an als hättest du deine Sache recht gut gemacht! Auch wenns es nur Kagebunshins waren, sie haben die Kampferfahrung der Hokage und sind sicherlich auch nicht besonders schwach. Du bist stärker als du dir vielleicht zugestehen möchtest." Das Rothaar gibt diese Worte von sich ohne viel darüber nachzudenken, was nur bedeutet das dies ihre ehrliche Meinung ist. Innerlich hofft sie damit nicht zu weit gegangen zu sein, aber ein wenig Vertrauen in ihre Einschätzungsgabe hatte sie schon, sonst wäre sie wohl nicht schon mit 17 zum Ausbilder und Tokujou gemacht worden. "Das dich das ausgepowert hat ist gut zu verstehen, ich wäre da wohl auch an meine Grenzen gekommen, glaub ich zumindest. Aber wenn du willst, kann ich dir ja ein paar Techniken zeigen? Besonders wenn ums Tai oder Katonjutsus geht, aber frag mich bitte nicht nach Genjutsus, da hab ich schon immer derbst drinne versagt." Den letzten Satz bringt sie mit einem Lachen heraus. Daraufhin lässt sie auch von dem verbeulten Dummy ab indem sie einen Sprung zurück macht. Sie wirkt die ganze Zeit über ungewöhnlich ernst, ein klares Zeichen dafür wie unglaublich wichtig ihr das Ganze ist.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Fr 24 Jan 2014, 23:25

Yume schweigt kurz, ehe ihre Antwort folgt: "Wenn du wegen der Geschwindigkeit zu unpräzise wirst...verfehlst du auch wieder nur...", das Mädchen lauscht der Beschreibung Misakis von Hachiro. Die Togedoku schweigt. "Hm..."
"Ich hoffe für dich, dass du ihn besiegst..."
Auf das Lob hin staunt Yume nicht schlecht, sie wirkt sogar ziemlich verlegen, lächelt Misaki dann aber an: "Also...naja...wer weiss...danke", schon folgt ein Grinser: "Aber cool sah es schon aus, wie ich mich gegen die drei Doppelgänger geschlagen habe!" - Ihr Blick schreit die Freude nahezu heraus.
"Davor hatte ich sowieso schon kaum Chakra, weil viel für mein Training drauf ging....hehe...jetzt habe ich also wohl einen Grad der Nutzlosigkeit erreicht."
Sie macht einige Schritte auf Misaki zu: "Uhhhw, das wäre toll ein paar Technicken zu lernen! Aber...ich bräuchte erst eine kleine Pause...wenn´s recht ist...
Damit lässt Yume sich auch schon auf dem Boden nieder, wobei sie feststellen muss, wie arg ihr Kopf eigentlich brummt...
"Und im Gegenzug kann ich dir doch bei denem Training helfen?", schlägt sie vor.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 25 Jan 2014, 00:00

Misaki seuzft einmal leicht erschöpft, das ständige eindreschen auf den Dummy hatte an ihrer Ausdauer gezehrt, eine weitere Schwachstelle die sie über alle Maßen ärgerte. Dann setzt sie sich neben Yume und holt zwei Wasserflaschen aus ihrem Rucksack, eine davon reicht sie der kleinen Kunoichi. "Ohhh, das glaub ich dir, 3 Gegner auf einmal umhauen... zeigt das du 'nen guten Sinn für Taktik hast. Und was das Chakra angeht, selbst mit wenig davon kann man doch mehr als nur nützlich sein. Man muss nur ein Gefühl dafür entwickeln wann man große Jutsus verwenden sollte. Sowas wie ein nutzloser Shinobi existiert nicht. Diejenigen die zu schnell ohne Chakra dastehen sind die Unvorsichtigen, aber nutzlos sind sie nicht." Gefolgt von diesen Worten nimmt sie erstmal einige Schlucke aus der Wasserflasche zu sich und bleibt einen Moment stumm, ihr Gesicht verrät das sie am Grübeln ist.

"Wenn das so ist.. was soll ich dir denn als Erstes zeigen? Nein, falscher Ansatz, wir sollten erstmal schauen was wir beiden eigentlich können um festzustellen wer wem bei was helfen kann... Ich für meinen Teil kann alles wan man alles "Grundjutsu" bezeichnen kann die jeder Akademist und Genin können sollte und darüber hinaus noch ein paar verfeinerte Jutsus. Dann kann ich noch ein paar niedere Raitonjutsus aber nichts, was der Rede wert ist. Im Genjutsu bin ich schon immer schlecht gewesen. Meine Stärken liegen in Katonjutsus und Taijutsu. Dazu dann noch die Tenjin-Meditation... und ein Kekkei Genkai namens Kagura Shingan, schon mal gehört? Jedenfalls übertrifft das die Sensorfähigkeiten der besten Kanchinin bei weitem und ich kann mein eigenes Chakra maskieren und somit vollkommen vom Radar verschwinden. Dazu feil ich hier und da noch an ein paar Eigenkreationen... aber nichts davon ist wirklich nutzbar, von daher können wir das erstmal untern Tisch fallen lassen."
All dies rattert sie runter, als ob es natürlichste auf der Welt für die wäre. Ein weiterer Schluck aus der Wasserflasche. Ihre Atmung beruhigt währenddessen auch wieder auf Normalwert. Dann fragt sie mit ehrlicher Neugier: "Und welche versteckten Talente hat unsere Pflanzenmeisterin?" Darauf folgt ein wissendes Grinsen, das Yume noch nicht ihr volles Repertoire gezeigt hatte.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 25 Jan 2014, 17:45

Es tut gut zu sitzen, doch durch diese Pause merkt Yume erst wieder, wie stark ihr Kopf eigentlich pocht wegen den Schmerzen. Mit Mühe verkneift sie sich, durch ihre Mimik zu verraten das sie schmerzen hat, schließlich zieht sie sich sogar die Kaputze wieder über den Kopf. Dankend nimmt das Mädchen die Wasserflasche an, aus der sie auch sogleich einen kräftigen Zug trinkt. Dann lächelt sie Misaki an: "Hmmm...ich muss wohl einfach lernen, besser mit meinem Chakra umzugehen."
Yume mag die Uzumaki...die Person schafft es gekonnt, ihr Mut zuzureden.

Die Kunoichi will gerade auf Misakis frage eingehen, da spricht diese schon weiter, also hört Yume noch weiter zu. Und das sehr interessiert, wohlgemerkt. Dann kommt Misaki auf Yume zu sprechen, welche noch ein wenig Wasser trinkt, ehe auch sie antwortet: "Also zum einem eben diese Ranken, die du auch auf der Mission gesehen hast. Ebenso wie du auch ein wenig Katon...genau genommen behersche ich das ebenso gut wie die Ranken, dann noch einige Grundjutsus...aber ich habe ein paar lücken.", ein beschämtes Schmunzeln von Yume ist zu sehen, wärend sie kurz inne hällt: "Taijutsu kann man bei mir vergessen...aber ich lerne noch einige Dinge im Genjutsu...leider fehlt mir aber noch das Kai., sie würde sich am Hinterkopf kratzn, wenn nicht die Verletzung da wäre.
"Leider nicht so viele coole Sachen wie du...aber...immerhin etwas."
Nun ist es aber sie, die grinst: "Ihr Uzumakis könnt doch so rießige Frösche rufen, nicht wahr?"

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 25 Jan 2014, 19:01

Misaki hebt eine augenbraue leicht an als sie sieht wie Yume ihre Kapuze wieder aufsetzt, bleibt aber weiterhin stumm. Im Endeffekt war es so oder so Yume's Entscheidung ob sie ihr etwas darüber erzählt, und wenn sie sich dazu entschließt würde sie wohl selber das Thema ansprechen. Sie zu bedrängen hätte da wohl momentan den gegenteiligen Effekt. Misaki merkt außerdem wie beruhigend es ist einfach mal mit jemandem in Ruhe zu quatschen, ohne den Druck einer Mission oder sowas. Und sie mag Yume. Sie erinnert sie an eine jüngere Version ihrer selbst, mit ihrer fröhlichen Art und dem hyperaktiven Verhalten. Außerdem, das muss sie sich selbst eingestehen, findet sie sie irgendwie niedlich...

"Das mit dem Chakra ist einfach Erfahrungssache und gesunder Shinobi-Verstand. Das kommt mit der Zeit von alleine.", wirft die Uzumaki ein, bevor Yume weiterspricht. Sie hört dann aber auch genau zu um sich ein Bild von dem zu machen was die Kunoichi denn kann. "Mhm... Katon und Ranken... auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Kombi, aber wenn man genauer hinsieht sehr gefährlich... brennende Ranken... autsch... Genjutsu huh?.. hmmm... Kai.. wenn ich Genjutsu könnte wäre es recht einfach dir das beizubringen... aber so... ansonsten kann ich dir bei den Grundjutsus garantiert helfen. Und die Ranken an sich sind schon genialer als alles was ich kann! Alleine die Idee ist bereits gold wert." Auf die letzte Aussage der jüngeren guckt sie leicht verdutzt. "Hm? Achso° Das! Ja, wir Uzumakis schließen unsere Kuchiyose-Verträge grundsätzlich mit Fröschen ab. Ich selbst kann bisher nur welche der mittleren Größe rufen, für die ganz großen reichts irgendwie noch nicht." Dann greift sie an ihren Gürtel, und mit einem leisen "Klick" geht das Schnallenfach auf, aus der Misaki eine Schriftrolle nimmt und diese Yume präsentiert. "Der Blutvertrag. Wenn man das Kuchiyose ausführt ohne so einen zu haben, kann wer weiß was passieren... ich hab gehört das einige Leute die das getan haben, sonstwo wieder aufgetaucht sind... oder auch komplett verschwunden... brrr... gruselig."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   So 26 Jan 2014, 01:34

Als Misaki das mit den brennenden Ranken einwirft, kann Yume sich einen Grinser nicht verkneifen. Das mit dem Genjutsu ist allerdings schade, sehr schade sogar. Dann wird sie aber wieder verlegen - ja sogar rot.
"Naja...es ist ja keine Idee...es ist einfach...was ich kann...", das beschämt lächelnde Etwas wiederspricht dann aber einen Teil aus Misakis Aussage: "Und die Ranken stinken gegen deinen Powermodus - sie bezieht sich auf das Tenjin doch sowas von ab!", beim reden breitet das Mädchen ihre Arme aus. Der Inhalt der Flasche, die sie in der einen Hand hällt, schwappt bei ihrem wilden Gestikulieren hin und her.
Bei der Erzählung über die Kuchiyose lauscht Yume wieder, bis die Rotthaarige die Schriftrolle vorzeigt. Sie mustert die Rolle, wobei sie abwesend lächelt. Solche Kuchiyose sind echt cool...
Dann schaut sie aber mit einer schnellen Kopfbewegung wieder zu Misaki hoch: "Wie, einfach verschwunden? Das ist ja-", stockt kurz: "Die armen..."
Dennoch ändert dies ihre Einstellung zu den Kuchiyose nicht: "Woah, ich wünschte ich hätte auch eine Kuchiyose. Kann ich lernen wie das mit solchen Blutverträgen funktioniert?! Wie bekommt man so ein Vieh eigentlich?!"
, es scheint, das die Begeißterung in der Kleinen überschwappt.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   So 26 Jan 2014, 05:05

Zuviel des guten ist eben zuviel Misaki wird bei dem ganzen Lob dann doch ein wenig rot und grinst verlegen. Sie kratzt sich am Hinterkopf und meint: "Ach was... Im Tenjin werd' ich stärker aber dafür auch langsamer... wenn du ein Dutzend von den Dingern auf mich loslässt bin ich geliefert.." Dann muss sie allerdings ebenfalls Grinsen als sie sieht wie überschwänglich das kleine Mädchen gestikuliert. Sie kann nicht umhin zu denken, das sie ein wenig eine kleine Schwester in Yume sieht und prompt erreicht das Rot in ihrem Gesicht die nächste Stufe.
"So einfach *plopp* und weg waren sie... aber solange man einen Blutvertrag hat ist das ganze eigentlich recht ungefährlich... aber ja, eigentlich kann das jeder lernen, es ist nichtmal besonders schwer, aber die richtig nützlichen Kuchiyose fressen viel mehr Chakra... Je größer und hilfreicher desto mehr Chakra... wenn du Kuchiyose lernen willst solltest du dich erstmal entscheiden welche Tierart es denn sein soll, da gibt's eigentlich fast alles... dann einen Blutvertrag schreiben, auch das ist schnell gemacht. Am Ende kommt's mit darauf an ob du deine Kuchiyose-Partner dazu bringen kannst dir zu vertrauen... die richtig mächtigen sind nämlich allesamt irgendwie ziemlich eigenwillig... naja... selbst die Kleinen können seltsam sein... ach weißte was? Ich zeig's dir."
Sie rollt den Vertrag wieder auf und befördert ihn wieder dorthin wo er herkam. Dann beißt sie sich in den Finger und formt schnell die nötigen Handzeichen, danach platziert sie die Hand mit dem angebissenen Finger auf dem Boden vor ihr. "Kuchiyose no Jutsu" *POOOF* Ein 35cm großer, blasstürkiser Frosch mit botentasche auf dem Rücken taucht aus dem nichts auf und guckt Misaki gelangweilt an. "Meh? Was gib's, Boss?"

Jutsu, -25cp rest 175:
 
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mo 27 Jan 2014, 17:36

Der typische Yume-Smile zeigt sich: " Ach was, das wage ich zu bezweifeln.", das Lächeln wird zum Grinsen: "Ich weiss was, wir treffen uns irgendwann mal wieder, für einen Trainingskampf, dann sehen wir ja wer recht hat, hehe." - insgeheim hofft Yume sogar, das Misaki diesem Angebot zusagt.
"Huh? Ist sie rot im Gesicht?", die Kleine beugt sich ein wenig vor, wodurch sie Misakis Wangen noch besser in Augenschein nehmen kann, da kichert das Energiebündel auch schon los: "Wie jetzt? Verlegen?,ein fetter grinser ist in Yumes Gesicht zu sehen. Schon lustig, das mal bei einer älteren Person so zu sehen.
Auf das "plopp" hin, ruckt Yume ein wenig mit dem Kopf zurück, was bezeugt, mit welchem Eifer sie der Rothaarigen zuhört.
"Wie finde ich denn als normale Person heraus, wo ich mir ein Tier aussuchen könnte?", sie würde sich wirklich gerne eine Kuchiyose holen...aber wo nur? Als Misaki sich entschließt, das Ganze vorzuzeigen, kehrt wieder die Begeißterung in Yumes Gesichtsausdruck zurück.
Mit einem aufmerksammen Blick verfolgt die Braunhaarige jede Bewegung der Uzumaki. Abermals zuckt sie kurz, diesmal, als die Kuchiyose erscheint, deren Anblick Yume wieder ein Lächeln auf die Lippen zaubert.
"WOAAAAAH! Wie coooool!", nachdem sie die türkise Gestallt zu genüge bestaunen konnte, rutscht Yume sofort zu der Beschwörerin des Frosches herüber, nach deren Schultern das euphorische Mädchen greift: "Misakiii? Kannst du mir beibringen wie das geht? Bitteee!", die Kunoichi ist vollkommen hin und weg - zwar konnte sie bereits einmal auf der Mission mit Misaki beobachten, wie Satoshi seine Spinnen herbei rief - doch nun wo Yume dem Spektakel mal wirklich gezielt zusehen konnte, ist ihre Begeißterung für die Kuchiyose entgültig entfacht. "Ich will sowas cooles auch können.", denkt sie mit reichlich zuversicht.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mo 27 Jan 2014, 19:24

Misaki grinst zurück und meint: "EinTrainingskampf? Gerne! ... Eh?" Als Yume näher kommt und dann auch noch ganz offen heraus fragt, naja... Misaki's Gesicht verwandelt sich in eine Tomate. Eh?.. Eh? EEEHHH?? Zu nah, zu nah... zu niedlich o.o........... was denke ich da! Und warum zum Geier werd' ich rot?!, Misaki's Gedanken rasen und driften derweil in seltsame Gefilde ab. Als jedoch Yume ihre volle Aufmerksamkeit dem Frosch zuwendet lenkt Misaki schnell das Thema wieder auf das Kuchiyose. "Erm, yah.... da gibt's so 'ne Art Verzeichnis. hrgblblblbl..."
Misaki wird unterbrochen als das junge Mädechen nach ihren Schultern greift, was sie seltsamerweise ziemlich überrascht und ihr Gesicht eine neue Form der Farbe Rot erfinden lässt. "Äh, Öh... ja klar kann ich das... als erstes... der Blutvertrag... eh, Gamta?"
"Yo Boss? Ich wollt mich eigentlich verzischen... aber..."
"Nix da! Ähm. Bring mir doch mal schnell das Verzeichnis aller Kuchiyose-Wesen. Alle drei Kategorien."
"Roger.. phew..."
Und schon hopst der kleine Botenfrosch überraschend schnell in Richtung Bibliothek davon. Dann atmet Misaki einmal tief durch und wendet sich wieder Yume zu, ihr Gesicht bleibt aber unverändert rot (wofür sie innerlich augenblicklich im Boden versinken könnte). "Alsoo.. Kurzum.. es gibt drei Hauptkategorien in denen Kuchiyose-Wesen eingeteilt werden: Tierrassen, wie etwa Hunde, Frösche, Spinnen und dergleichen. Gegensstandsbeschwörungen, so wie das Rashoumon oder zu guter letzt, Dämonenbrut. Das ist alles was lebt aber keiner Tier- oder Pflanzenart zugeordnet werden kann. Der Blutvertrag ist eigentlich immer ziemlich gleich. Die Vertragsformel, der volle Name des Beschwörers, und die Fingerabdrücke der Hand, welche zum Beschwören genutzt wird. Natürlich alles in Blut geschrieben. Sobald das erledigt ist, kann man jederzeit einen Kuchiyose-Partner rufen in dem man diese Handzeichen macht...", welche Misaki einmal langsam vorführt, "...und dann ein Blutopfer bringt. Sich in den Finger beißen reicht da schon. Dann die Hand die im Vertrag benutzt wurde auf dem Boden platzieren und *poof* schon ist dein Kuchiyose da. Du kannst gezielt bestimmte Partner rufen indem du die Chakramenge regulierst und an einen speziellen Partner denkst während du das Jutsu ausführst. Das ist eigentlich alles was man wissen sollte."

Just in jenem Moment kommt auch der Frosch wieder zurückgehopst, die Botentasche mit 2 Schriftrollen gefüllt, eine dritte hat er im Maul. Er lädt alle drei direkt vor Misaki ab und meldet: "Erledigt Boss! Also, ich bin dann wech!", *poof* weg ist der Frosch. "Ah, ja, 'tschuldigung, der Kleine hat nicht wirklich Manieren. Aber er ist ein unschlagbarer Bote. Und hier haben wir auch das Verzeichnis. Tiere, Gegenstände, Dämonen.", Misaki deutet beim letzten Satz je auf eine Schriftrolle. "Viel Spaß beim Stöbern." Uuuuunnddd... genau: *GRINS*
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mo 27 Jan 2014, 20:35

Das die Zusage zum Trainingskamp auch tatsächlich folgt, lässt Yumes Herz fast schon einen Sprung machen. Das die Kuchiyose nun die Aufmerksammkeit des Mädchens auf sich zieht, ist wahrlich Misakis Glück, sonst hätte Yume wohl noch ein weitres Kommentar zu der noch deutlicher werdenden Röte abgegeben.
Das junge Mädchen scheint einfach nur hin und weg davon zu sein, das Misaki ihr tatsächlich hilft. Bei dem kleinen Dialog zwischen der Uzumaki und Gamta muss sie leise lachen, die beiden in Kombination scheinen wahrlich amüsant zu sein. Sie blickt den weg hobsenden Frosch hinterher...und "überraschend" schnell trifft wirklich zu, denn Yume hätte dem kleinen Wesen nicht solch eine Geschwindigkeit zugetraut.
Die Erklärung Misakis geht weiter, wobei ihr rotes Gesicht nicht unbemerkt bleibt, doch die Erklärung über die Kuchiyose findet das Energiebündel einfach zu interessant, als das sie sie jetzt für eine weitere Bemerkung unterbrechen würde...oder sich überhaupt dazu durchringen könnte. Sie merkt sofort das ihr die Tierrassen und Dämonenwesen am meisten zusagen...obwohl...Dämonen hab doch etwas finsteres an sich.
Die Fingerzeichen die Misaki vorführt formt Yume nach, auch wärend Misaki weiter erklärt wiederholt die Braunhaarige diese Zeichen immer und immer wieder, denn sie will sich diese auf jeden Fall einprägen.
Nun erstmal einen ganzen Schwall an Informationen Gedanklich auch verarbeiten müssend, nickt sie dann schließlich: "Okey, ich glaube ich habs."

"Ohw", gibt sie verdutzt von sich, als der Frosch auch schon wieder weg ist: "Ich wollte mich noch bei ihm bedanken...", gibt das Mädchen dann etwas leiser zu. Dann lächelt sie allerdings Misaki an: "Ach, nicht so schlimm, richte ihm bei Gelegenheit einfach ein Danke von mir aus, ok?"
Dann wird sie auf die Schriftrollen aufmerksamm gemacht: "Hah, toll!", ehe Misaki sich versieht, hat das Mädchen sich bereits alle drei gekrallt, ihre freudigen grünen Augen sind auf Misaki gerichtet: "Vielen dank."
Die Schriftrollen würde sie erst später lesen, sobald sie alleine ist, schließlich hat Misaki ja besseres zu tun als nur neben einer lesenden rumzusitzen.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 01 Feb 2014, 02:44

"Huh, bedanken? Äh klar, mach ich... ich krieg selten Gelegenheit dazu, sind immer so schnell weg die Kameraden, hehe." Misaki ist zwar als Lehrer an der Akademie und inzwischen auch als Tokujou für Genin eingesetzt, aber irgendwas ist hier anders als sonst. Vermutlich liegt es daran das sie hier nicht mit dem Gedanken rangeht "Ich muss unterrichten!", sondern vielmehr mit "Ich will ihr helfen!", was das Ganze sehr viel spaßiger macht.
Sie hatte sich derweil einen Moment zurückgelehnt, in der Annahme Yume würde sich direkt auf die Rollen stürzen, als sie jedoch merkt das das nicht der Fall ist beugt sie sich wieder vor und blickt die kleine Kunoichi an. "Irgendwas nicht in Ordnung?", fragt sie mit leicht besorgter Stimme. Bevor Yume jedoch Gelegenheit hat zu antworten fährt die nun nicht mehr rote sondern vielmehr besorgte dreinblickende Misaki fort: "Ah, Kopfschmerzen?...", fragt sie und deutet auf den Verband. Wenn das wirklich was ernsteres war musste Misaki wissen was dahinter steckte. Auch wenn sie sich innerlich gesagt hatte das sie da nicht weiter nachhaken sollte... es beschäftigte sie immer mehr. Besonders wenn die Wunde fremdverschuldet war. Dann hätte sie nämlich mit dem Schuldigen ein Hühnchen zu rupfen. Als setzt sie einen leicht strengen Blick und Ton an, mit welchem sie dank ihrer Lehrtätigkeit einige Erfahrung hatte, und fuhr fort: "Okay, ich wollte eigentlich nicht fragen... aber mal ernsthaft. Ein Chuunin rutscht nicht einfach aus Tollpatschigkeit im Bad aus. Und ich hab schon vorhin mitgekriegt wie die Hokage und du euch Blicke zugeworfen habt. Da steckt mehr dahinter! Raus damit! Und keine Sorge, auch wenns nicht so aussieht kann ich meine Klappe halten wenns drauf ankommt.

Innerlich war Misaki momentan das genaue Gegenteil zu dem strengen Selbst das sie gerade präsentiert hatte. Sie hoffte nur das sie damit jetzt keinen Riesenfehler gemacht hatte, aber die Sorge um die Freundin war eben da und wenn es da etwas gab was Yume bedrückte, dann wollte sie das wissen, vielleicht konnte sie ja helfen.

OC: Sorry, hatte 'ne kleine Schreibblockade.. ^-^
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 01 Feb 2014, 03:28

Auf Misakis Frage hin blickt Yume, kurzzeitig errietiert, zu der Rothaarigen herüber. Sie will antworten, nur kommt ihr Misaki zuvor...Es folgt ein Lächeln von Yumes Seite: "Nein, nein, keine Sorge. Ich bin in Ordnung."
"Ich hätte die Kapuze vorhin auf Anhieb wieder aufsetzen müssen...nicht das sie sich jetzt wegen mir Gedanken macht...", bereits in dem Moment, in dem sich Misakis Blick verändert, beschleicht Yume ein ungutes Gefühl. Und dieses Gefühl bestätigt sich kurz daraufhin auch schon. Ehe die junge Kunoichi irgendwelche Einwände bringt, lässt sie erstmal Misaki aussprechen, infolge dessen setzt sie einen beschämten Ausdruck auf. Die zuvor funkelnden Augen werden etwas matter...sie senkt den Blick: "Ich weis...eine ordentliche Kunoichi sollte sich nicht wegen solch dummer Unfälle verletzen...", sie benimmt sich, als wäre ihr das Ganze ziemlich peinlich: "Aber mir ist es nunmal passiert...", ein seuselndes seuftzen folgt. Alle Anzeichen deuten darauf hin, das der Braunhaarigen das sehr unangenehm ist, Mimik, Betonung, Gestiken. "Ich will diese Lügen nicht mehr...bitte...frag nichtmehr deswegen nach...", es schmerzt Yume, eine Person die ihr so sympatisch ist, anlügen zu müssen.
Auf einmal vernimmt Misaki ein leises Lachen: "Ohw, ich glaube du verstehst da was falsch.", sie seuftzt.
"Das mit den Blicken hat sich auf das Training bezogen...wie gesagt, sie hat mir noch einige Ratschläge gegeben."
Kurz stille. Yume Blickt wortlos zu Misaki...es ist ein nichtssagender Blick, aber eigentlich versucht das Mädchen aus der Mimik von Misaki zu lesen. Diesmal ist Yume jene, die weiterfährt, ehe ihr Gegenüber zu Wort kommt: "Das mit dem Bad...das verrätst du doch nicht...oder? Bitte..."

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 01 Feb 2014, 03:55

Während Yume spricht beobachtet Misaki und hört zu. Dabei verengen sich ihre Augen immer mehr zu Schlitzen. Sie will schon etwas sagen doch da fährt Yume fort und endet mit dieser fast bettelnd klingenden Frage. Misaki seufzt und lehnt sich zurück.
Sie überlegt einen Moment, der sicherlich die Hölle für Yume sein muss. Dann wendet sie sich mit weichem Blick wieder zu der jüngeren, "Okay, ich verrat nix...", sie stockt, holt Luft, "..aaabbbeeeerrrr...", ihr Blick wird wieder scharf, ".. ich weiß das du lügst." Sie lässt das einen Moment wirken.
"Ich weiß nicht was so wichtig ist das du so verzweifelt lügen musst... aber wenn du es mir wirklich nicht sagen willst, kann ich daran nichts ändern. Ich kann dir nur sagen das du mir vertrauen kannst. Und ich bin jederzeit und damit meine ich wirklich jederzeit da um zuzuhören und dir zu helfen. Okay?", den letzten Satz spricht sie mit weichem Blick und einer Stimme die voller Sorge ist. "Und sag jetzt ja nicht das ich mir darum keinen Kopf machen soll. Dazu ist es zu spät.", das jetzt kam wiederum beinahe drohend, aber gleichzeitig neckend.

Während sie all dies von sich gibt wächst ihre innere Sorge auf Rekordwert an. Sie würde nicht locker lassen, auch wenn Yume ihr nichts sagen wollte, sie würde ganz sicher nicht nur zusehen wie sie solch ein Geheimnis alleine stemmt. Nicht nur das das gegen ihre Prinzipien verstoßen würde, sie würde vermutlich vor Sorge verrückt werden. Sie war schon immer so gewesen, wenn jemand dem sie nahestand in Schwierigkeiten war, wurde sie jedes mal fast krank vor Sorge.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 01 Feb 2014, 04:21

Tatsächlich wartet Yume fieberhaft auf die Antwort von Misaki, welche zu einer großen Erleichterung wird. "Sie glaubt mir also...", doch dann folgt das große "ABER", welcher wie ein psyschicher Schlag mitten in das Gesicht des aufgeweckten Mädchens ist. Die Braunhaarige reagiert mit einem fragenden Blick: "Ich tue...was?"
"Weiss sie nicht...hör endlich auf...lass das Thema sein!"
Misakis Worte gleichen einem sturen Verhandlungspatner...nur auf einer anderen Ebene, ener anderen Weise, auf das Wohlergehen appelierend. Yume weiss genau, das es nur gut gemeint ist...sie würde sich auch Misaki anvertrauen wenn sie könnte...dürfte...doch das eine Versprechen an ihre Mutter muss eingehalten werden. Somit weicht Yume auch nicht von ihrer tollpatschigkeits Maskerade ab.
Das Lächeln der Kleinen wird also wärmer: "Es freut mich...das du dich so um mich bemühst...das zeigt mir das du eine gute Kammeradin bist...", nun blickt die Grünäugige ihrem Gegenüber tief in die Augen: "Aber trotzdem lüge ich nicht...", schon senkt sie ihren Blick allerdings wieder: "Deswegen tut mir dein Vorwurf, das ich es tuen würde...schon etwas weh..."
Wie nur? Wie kann das sein, das diese Person sich so sicher damit ist? Sich so rührend um die leidende Seele kümmert? Yume wird in einen Zwiespalt gerissen, selten war es so schwer, nicht zu verraten was ihr diesen Schmerz bereitet...und trotzdem, kann die junge Kunoichi nicht einfach so vor einer Person, die sie nichtmals vollends kennt, einfach alles ausbreiten. All die Jahre hat sie diese Lüge aufrecht erhalten können...und jetzt sollte dies an einer Person scheitern? Nun...an einer wahrlich netten Person...Aber dennoch, es geht einfach nicht.
"Jederzeit da um mir zuzuhören...ob ich mich auf sowas wirklich verlassen kann..?"

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 01 Feb 2014, 05:02

Misaki's Gesicht entgleitet in unbekannte und mehrfach wechselnde Züge, Enttäuschung, Schmerz, Sorge... dergleichen mehr.
Schlussendlich nimmt ihr Gesicht ein unendlich gutmütigen und doch zugleich sorgezerfressen Ausdruck an. Ihre Stimme spiegelt dies wieder und zusätzlich ein Klang unendlicher Trauer dazwischen. "Lass die Maske fallen, bitte... ich sehe doch wie sehr du leidest... und das tut mir weh..." Sie fasst Yume bei den Schultern und schaut in ihre Augen. "Ich tue das jetzt wirklich nicht gerne... aber ich kann nicht mitansehen wie du dich weiterquälst."
Sie formt schnell einen Satz Fingerzeichen. Der Effekt bleibt aus, zumindest für die fünf normalen Sinne eines Menschen passiert nichts. "Ich hab dir bereits erzählt das wir Uzumaki überlgene Sensorfähigkeiten haben... unter anderem können wir die Emotionen eines Menschen wahrnehmen. Und auch feststellen ob jemand lügt... wenn du wirklich die Wahrheit gesagt hast... woher kommt dann der Schmerz? Sieh mir in die Augen und wiederhol' deine Badezimmergeschichte, wenn du wirklich die Wahrheit sagst."
Eine Träne läuft Misaki's Wange herab. Ihre Stimme ist brüchig. "Ich wollte das nie bei einem Freund einsetzen, aber es ist für mich noch schlimmer dich leiden zu sehen. Zu sehen wie du dich abschottest, weil du etwas verheimlichen musst...", ihre Stimme würgt ab. Dafür sprechen die nun fließenden stillen Tränen wahre Bände. Sie erzählen von Schmerz, Sorge, Trauer, Zuneigung und nicht zuletzt erzählen sie auch davon wie unendlich leid es ihr tut das sie das eben getan hat.


Tante Edith meint: Kagura Shingan -25cp, rest 150
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 01 Feb 2014, 05:44

Egal was Yume sagt, egal was sie versucht, es hat einfach keine wikrung. Misaki lässt einfach pattu nicht locker. "Hör auf...hör einfach auf...bitte", dieses Gefühl...dieses schwere Gefühl, das sich bei jedem Herzschlag durch den ganzen Körper ausbreitet, es ist da, erneut. Mit jedem Schlag durchströhmt Yume dieses zermürmbende...zerreisende Gefühl, doch was sollte sie tun? Die Augen der kleinen Kunoichi weiten sich in Anbetracht von Misakis zustand. Das ganze kann die Uzumaki doch unmöglich so mitnehmen. Sie kennen sich doch erst seit so kurzer Zeit...und schon sollte Yume...die kleine...kümmerliche Yume...dieser Person wichtig genug sein, wichtig genüg dafür...das sie selber so mitleidet?
"Niemand schließt jemand anderen so schnell in sein herz...nein...das ist nicht möglich...das kann nicht sein..."
Misaki spricht von der Maske...Einfach abfallen lassen? Es ist der Zwiespalt...Leid gegen Versprechen...das einzigste Versprechen das sie je gab, aber ein wichtiges Versprechen.
"Ich leide nicht.", beginnt Yume, sie sagt es ganz natürlich, als sei es die Wahrheit. Doch es ist wie ein auswendig gelernter Text, der sich in ihr Gehirn eingebrannt hat...ja, das Wort "gebranntmarkt" trifft es fast schon: "Ich lebe in einer wohlhabenden Familie...die mir viel bietet...", lügen..."Nicht als hohle Worte. Zwing mich nicht mehr, mehr davon zu sagen.", es ist wie eine Bitte, eine verzweifelte, im stillen hinausgeschriene Bitte.
Sie erkennt wie Misaki die Fingerzeichen formt: "Was...?"
Wenn Misaki tatsächlich erkennen kann ob Yume lügt oder nicht...wie sollte sie die Geschichte dann noch erzählen können? "Was soll das?!?", in ihrem inneren tobt es...nicht vor Wut...keine wirkliche Wut, es ist eine Mischung aus allem, was wie eine verzweifelte Explosion aufeinander trifft.

Sie steht vor der Entscheidung...entweder erhebt sie sich nun und geht...oder spricht...doch was sollte sie tun? Misaki einfach so da sitzen lassen, in diesem Zustand? Sollte sie es Misaki gleich tun und einfach losheulen - danach war Yume gerade nämlich reichlich. Doch das würde das Mädchen nicht wollen, nicht vor anderen.
Sie senkt ihren Blick und rutscht langsam zurück: "Warum willst du unbedingt wissen was los ist? Was macht dich so sicher das ich leide?!", sie schüttelt ihren Kopf leicht und Blickt Misaki tief in ihre Augen: "Wir kennen uns kaum...und du...du...du wirst so von traurigkeit zerfressen von...MIR?"
Es ist eine Frage an Misaki, gleichzeitig ein Vorwurf an sich selber. Sogleich macht Yume wieder eine ruckartige Bewegung nach vorne, um sich an Misakis Schultern fest zu halten: "Tu dir selber doch das nicht an!"
Yume merkt nicht...wie ihr eine dieser verhassten Tränen über die Wange läuft...

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 01 Feb 2014, 06:15

Die immer noch stumm weinende Misaki nimmt jedes Wort auf wie ein Schwamm, jede dieser Lügen. Sie nimmt sie auf sich und schließt sie weg. Nie wieder sollen solche Lügen Yume belasten. Sie registriert nur allzu klar das Gefühlschaos der jungen Kunoichi, Trauer, Schmerz, Wut, das Verlangen alles herauszulassen und der Zwang es nicht zu tun. Wieso tut sie sich selbst das an? Wieso verbiegt sie sich und versteckt sich hinter Masken? Warum? Was ist es das diesen Schmerz verursacht?

Misaki muss es wissen, nicht um ihrer selbst willen, sondern für Yume, um sie von diesem Gewicht zu befreien. Dieses Gewicht ist zu viel für einen alleine, egal wie stark derjenige sein mag. Noch eine Frage brennt plötzlich in Misaki auf... wie lange... wie lange tut sie sich das schon an?! Wie lange würde sie es sich weiterhin antun wenn sie jetzt nicht alles rauslässt?!
Sie kann es sich nicht einmal vorstellen und das erfüllt sie mit mehr Trauer als alles zuvor. Aber sie hat die Kleine in ihr Herz geschlossen, schneller als irgendwen jemals zuvor und es hat sie noch nie jemand so sehr berührt wie die Kleine. Sie war schon immer sehr empathisch, aber das hier ist auch neu für Misaki. Was ist es das sie dazu bringt all dies zu tun? Fragen über Fragen und keine Antwort, aber das ist egal. Wichtig ist nur das sie jetzt für Yume da ist. Wenn sie jetzt einen Rückzieher macht, ein lachhafter Gedanke, würde Yume endgültig unter diesem Gewicht begraben, dessen ist sie sich sicher.

"*sniff* Lass es raus, lass einfach.. alles raus!", die kleine Kunoichi hatte sie an den Schultern gepackt. Einem plötzlichem Impuls folgend, schließt sie Yume in ihre Arme und zieht sie komplett an sich heran. "Ich.. ich weiß es nicht.. ich weiß es einfach. Ein Blick reicht, *sniff* und ich sehe wie du leidest, ein Blick reicht um zu sehen das du von etwas erdrückt wirst.. Ein Blick reicht aus um zu wissen, das ich dir helfen muss! Jeder blick auf dich schmerzt, weil ich sehe das du leidest. Ich kann nicht erklären wieso.. Ich weiß nur das es dich zerstören wird wenn du weiter so leidest... *sniff* und das... würde mich zerstören.... also lass es raus, erzähl mir alles.. denk nicht daran was du tun musst, denk einfach daran was du tun musst um diesen Schmerz los zu werden.. fühle es, und lass es raus, ich bitte dich."
All dies mit von Tränen brüchiger Stimme, mit vom Weinen roten Augen, mit strömenden Tränen und vorallem mit diesem unglaublichen Schmerz in ihr.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Sa 01 Feb 2014, 23:43

Rauslassen sagt sie..."Ich kann nicht..." Alles einfach raus lassen..."Ich KANN ES NICHT!" Einen Herzschlag später findet Yume sich bereits in den Armen der Uzumaki wieder. Dieses zerreissende Gefühl wird stärker und stärker: "Misaki...ich kann nicht", die glasigen Augen des Mädchens beweisen, wie sie mit den Tränen kämpft. Doch sie will diese einfach pattu nicht zulassen...und trotzdem...schwerer und schwerer wird es sie zurück zu halten. Jedes Wort von Misaki en Messerstich, der das nur noch schwerer macht. Zögerlich schließen sich die Arme von Yume um Misaki, doch es wird zum verzweifelten umklammern. Sie schüttelt ihren Kopf, unter einem schluchtsen erhebt sie die Stimme: "Ich kann es dir ncht erzählen...ich kann nicht...ich DARF einfach nicht!", Tränen...es ist wie eine Blockade die rissig wird, mit jedem Riss fließen Tränen.
"Bitte frag nicht mehr!", die nun doch tatsächlich heulende Kunoichi klammert sich an Misaki, nicht verstehend warum das ganze so ausarten musste. Yume vergräbt ihr Gesicht in der Schulter der Rothaarigen. Das die Braunhaarige weint ist nun deutlich zu hören: "Es wird mich nicht zerstören! Aber...wenn ich es dir erzähle...dann...dann-", ihre Stimme bricht in einem wimmernden Klagelaut ab. Yume fühlt sich so erbärmlich...loszuheulen wie ein kleines Kind, vollkommen unkontrolliert in den Armen einer Kammeradin vor sich hin zu flennen.


OT: Sorry das der Post so klein ist...gerade bekomme ich einfach nicht mehr hin, ohne mich zu wiederholen *g*°

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Fr 07 Feb 2014, 05:40

"Wie kann ich aufhören zu fragen wenn ich sehe wie sehr dich dieses Geheimnis quält?! Vergiss einfach was du darfst und sollst und denke daran was du willst!? Bitte, tu es für dich."
Die immer noch weinende Misaki bringt einfach nicht mehr raus. Innerlich wird sie zerrissen von Sorge und Schuldgefühlen, Sorge um Yume und Schuldgefühle das sie eigentlich schon viel zu weit gegangen ist. Dazu kommt Wut auf denjenigen der Yume als dies aufgezwungen hat. Während sie Yume noch immer in den Armen hält und das Gefühlschaos eher zunimmt als abklingt, kommt ihr ein wahrhaft scheußlicher Gedanke. Liegt es an mir!? Vertraut sie mir nicht?! War ich WIEDERMAL zu aufdringlich?! Verwunderlich wäre das Ganze nicht, sie kennen sich tatsächlich noch nicht besonders lange, kaum lange genug um Freunde zu sein. Aber dennoch, irgendwas war anders. Zumindest aus Misaki's Sicht, ihr wird klar, Yume könnte das ganz anders sehen und das erschreckt sie, doch schlussendlich bringt sie es über sich die Frage zu stellen. "Bin ich zuweit gegangen? Ich... ich..", sie löst ihren Teil der Umklammerung, Panik, Angst und Schuld stehen in ihrem Gesicht. "Es.. es tut mir leid, ich hätte nicht..", sie kämpft mit sich selbst. Wieso tut sie das jetzt? Warum macht sie jetzt doch einen Rückzieher? Sie versteht es nicht, aber sie versteht das es wieder mal ihre Schuld ist. Sie hat das ganze Thema angeprochen und jetzt kriegt sie Panik? Wie unglaublich feige, eine welle des Selbsthasses schwemmt über Misaki hinweg. Ihr Mund öffnet und schließt sich mehrfach, jedoch einen Ton auszustoßen, sie weiß selber nicht was sie jetzt noch sagen soll... eins ist ihr jedoch klar... sie hat etwas getan wofür sie garantiert gehasst werden wird...
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   So 09 Feb 2014, 02:18

Nach Misakis Worten folgt ein Wispern, ein schwächliches Wispern der klammernden Gestallt. Es ist deutlich, nur zu deutlich wie ihre Lippen dieses eine Wort formen, welche ihre Kehle nicht verlassen will und unausgesprochen im Nichts verendet. Nein. Lautet dieses Wort. "Nein...", ist es dann auch endlich, fast unhörbar, zu vernhemen, einzigst als Vorbote für das endliche Gelingen, dieses symple Wort auszusprechen:"NEIN!" Das Wort hallt wieder, jedesmal schwächer. Nun ist es Misaki, in derren Kopf sich die Zweifel verstärken. Daraufhin, das Misaki die Umklammerung löst, klammert das Mädchen nur fester. Wieder folgt für einen Moment stille. "Soll es das jetzt sein? Soll ich sie mit in die Verzweiflung hinab reißen? Nein...ich kann doch nicht zulassen das sie wegen mir auch so mitgenommen wird...". Allmählich, mit zittriger Stimme, beginnt sie zu sprechen: "Misaki...ich kann es nicht...weil ich ein Versprechen gegeben habe...und dieses...", ihre Stimme bricht ab, sie atmet einmal tief durch, um fortfahren zu können:"Dieses Versprechen ist mir sehr wichtig..."
"Ich muss mich zusammenreißen. Wie in den Missionen...", für einen Augenblick das eigene Empfinden in den Hintergründ drücken, es in eine stählerne Kiste sperren, nur lange genug bis es vorbei ist. Yume löst die Umarmung, mit den eigenen Emotionen kämpfend. Sie ist stark bemüht, sich zusammen zu reißen, doch das zittern der Stimme nimmt ab: "Hättest du nicht...", sie blickt Misaki in die Augen: "Aber...aber...", aber was? Was wollte Yume sagen? Im nächsten Augenblick zeigt sich, das der Versuch sich zu beruhigen nur kläglich anhielt, denn sie vergräbt ihr Gesicht erneut in Misakis Schulter: "Danke das du da bist!", es ist ein trauriges seuseln. Yume will Misaki zeigen, das sie es schätzt, jemanden auf seiner Seite zu wissen, aber die Rothaarige muss einsehen das Yume nicht reden kann, das sie dieses "Geheimniss" nicht erzählen kann.
"Misaki..."-spricht sie leise-"kannst du mir versprechen...soetwas nicht wieder zu machen?", es ist eine einzige Frage, für die es ein Ja, oder ein Nein bedarf...ein ungelogenes, wie Yume hofft.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Ithaqhua

avatar

Männlich
Alter : 21
Ort : Heide
Laune : splatterbrained
Anzahl der Beiträge : 282

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 12 Feb 2014, 19:06

Jedes Wort das Yume spricht bestätigt was Misaki die Ganze Zeit denkt, vermutet. Yume hat ein schreckliches Geheimnis, und irgendetwas unvorstellbares hindert sie daran sich davon zu befreien. Nichtmal Misaki kann sie sich anvertrauen, auch nicht nach allem was passiert ist. Vermutlich ist sie da auch zu schnell und harsch vorgegangen, aber irgendetwas in ihr hatte ihr befohlen dieses Disaster heraufzubeschwören. Auf die letzten Worte hin schließt Misaki die Kleine wieder in die Arme, diesmal zaghaft. "Genau, ich bin immer für dich da, egal was los ist. Ich weiß das Versprechen sehr wichtig sind und das du mir deshalb nicht sagen kannst was los ist. Aber wenn du jemals doch... du weißt schon. Und ich kann dir auch helfen ohne das ich weiß was los ist....", plötzlich zögert sie.
Sie vermutet das egal wie sie diese Frage bantwortet irgendwas anders wird. Der Punkt an dem sie nicht mehr zum normalen zurückkann... der war bereits schon überschritten als sie das Kagura Shingan benutzte. Schlussendlich entscheidet sie sich ehrlich zu sein. Das ist das mindeste was sie nun tun kann. "Nein, das kann dir nicht versprechen, dafür kenne ich mich zu gut. Denn so wie ich mich kenne werde ich weiterhin irgendwie versuchen herauszufinden, was los ist. Da will ich ganz offen sein... selbst wenn du mir nicht erzählen willst was los ist... irgendwie... und vor mir weglaufen kann man in Konoha nicht.", den letzten Teil spricht sie mit einem bitteren Lächeln. Gutherzig und wohlwissend das dies das Ende für ihre Freundschaft bedeuten könnte. Währenddessen lässt sie auch ihr Kagura Shingan auslaufen... egal was jetzt folgt... sie braucht es nicht mehr...
Und nun wartet sie, schweigend, hoffend... und sich selbst für ihre Idiotie verdammend.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t914-uzumaki-misaki-chuunin#7288
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   Mi 19 März 2014, 21:43

Die Züge der Kunoichi entspannen sich minimal. "Immer für mich da...hm...? Zum ersten Mal höre ich diese Worte ganz für mich alleine...und genau dann stammen sie von einer Person die mir so Fremd ist..."
Abermals erzwingt Yume sich ein schwächliches Lächeln: "Danke...ich weiss...", tut sie das? Kann sich Yume wirklich auf die Worte von Misaki verlassen? Seltsammerweise sagt Yumes Gefühl ihr, dass sie es kann. Doch ob sie dieses Angebot jemals annehmen würde, ist eine ganz andere Frage. Wer weiss...vielleicht wird sich eines glücklichen tages die Wahrheit auch von selber entpuppen...
Die darauf folgenden Worte von Misaki lassen Yume erstarren. Vollkommen steif, nichts mehr von diesen "entspannten Zügen" verbleibt. Allmählich distanziert sich die Braunhaarige Physich von ihrem Gegenüber. Ihr fragender Blick bohrt sich in Misakis: "Warum bist du nur so verbissen?! Was sollte denn an mir so interessant sein, dass du...die Antwort unbedingt erzwingen willst...", murmelt sie nahezu für sich alleine, und somit kaum hörbar. Yume erhebt sich. "Ist das wirklich dein entgültiges Wort?", sie beherscht sich, möglichst ruhig zu sprechen, möglichst wenig Emotionalität durchsickern zu lassen, was im Augenblick nur sehr schwammig funktioniert. Sie ist wütend, traurig und wütend, das diese Uzumaki anscheinend nicht aktzeptieren kann, das Yume es für sich selber entscheidetet, wer was von ihr zu wissen hat. Im Augenblick dabei aber zunehmend wütend, alleine aus dem Grund, das Misaki das ganze so krampfhaft erzwingen will. "Kannst du denn...wirklich nicht aktzeptieren...das es meine Sache ist...?", den letzten Satz wollte sie garnicht sagen, doch wie so oft sprudeln die Worte einfach hinaus.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trainingsplatz 3   

Nach oben Nach unten
 

Trainingsplatz 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Legacy RPG :: RPG :: Ninjawelt :: Konohagakure-