Wir haben die Ehre Namiko im Naruto Legacy begrüßen zu dürfen!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum
Wir befinden uns aktuell im: Herbst des Jahres 10 n. VT.
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Lagune

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : hamsterisch
Anzahl der Beiträge : 3126

BeitragThema: Lagune   Mo 05 Aug 2013, 15:45

Lagune

Inmitten des Feuerreichs befindet sich eine von Wäldern umgeben Lagune mit einem Wasserfall. Das sprudeln des Wassers ist Tag und Nacht zu hören. Kleine Vögel erfrischen sich tagsüber an einem See - die Wassermassen fließen direkt in diesem hinein. Die Sonnenstrahlen scheinen immer raffiniert durch ein paar baumhohe Blumen hindurch und spiegeln sich schließlich auf der klaren Oberfläche des Sees wider.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1121-uchiha-kazeko-genin http://www.albion-rpg-forum.com/
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Lagune   Sa 07 Jun 2014, 20:13

CF: Park

Nachdem sie sich gut gestärkt hatten, sich kurz auflösten, dass jeder etwas Proviant, Schlafsachen für eine Campingtour und Wechselsachen mit Badeanzug mitgebracht haben, geht es direkt zur Lagune. Doch so einfach wollte Rika es Aki und Sun nicht machen und kennt die Fähigkeiten der beiden, worauf sie ein kleines Wettrennen vorschlug. Der Weg war Querfeldein durch den Wald, was Aki und Sun wohl sehr zusprechen müsste. Immer gerade aus, bis zu einer Lagune. Damit starteten sie und sprangen über Stock und Stein durch den Wald.

An der Lagune angekommen, schaut sich Rika etwas um und sucht einen Platz für das Camp. "Gut. Aki? Du suchst Feuerholz, Sun, du kümmerst dich um die Wasserversorgung und füllst unsere Wasserflaschen auf.", dabei koordiniert sie die Aufgaben und wirft Sun die Wasserflaschen zu, worauf sie selbst die Schlafsäcke ausbreitet und einen Steinkreis aufbaut, worin das Lagerfeuer später seinen Platz finden soll. Sie holt einpaar Schriftrollen hinaus und bereitet das Training etwas vor. Sie wartet, bis die beiden wieder kommen und fragt dann die beiden: "Was für ein Training wollt ihr jetzt machen?! Ein Meditationstraining oder ein mentales Training?! Das Meditationstraining können wir zu dritt machen, doch das mentale Training geht nur zu zweit."

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Lagune   So 08 Jun 2014, 08:19

Die riesige Menge Ramen die Aki und Sun verdrückt haben war beinnahe unfassbar gewesen. Das hatte auch der Koch gesagt, doch nach so einem Training war es wichtig viele Proteine und Kohlenhydrate zu sich zu nehmen.
Auch wenn Aki das nicht wusste und einfach nur ein verfressener kleiner Junge im Wachstum war.
Das Wettrennen kam an....Sensei Ichikawa hatte die beiden gut durchschaut denn auf das herumhüpfen im Wald hatten die beiden immer Lust. Aki verwandelte sich wieder einmal und dann hangelten sich Sun und Er mit Affenpfoten und Schwänzen über die Bäume weg. Sicherlich waren sie nicht so schnell wie Rika, aber beeindruckend leise und geschickt.

An der Lagune angefangen wurden den beiden sofort Aufgaben zugeteilt die mit großer Freude und viel Tatendrang ausgeführt wurden. Die beiden liebten diese Art von Training im Wald, das war den funkelnden Augen anzusehen.
Sogar der meist anderen gegenüber eher schüchterne Affe Sun taute langsam auf und alberte auch mit Rika herum. Salutierte oder machte Grimassen.
"Meditationstraining?" Aki seufzte. "Das hat so wenig Bewegung." Er steht auf und deuten auf seinen Hintern. "Da sind ganz viele Hummeln drin und die wollen fliegen."
Aber mentales Training hörte sich auch nicht viel besser an.
"Was ist denn mentales Training?"
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Lagune   So 08 Jun 2014, 12:30

Rika grinst über den Tatendrang der beiden. Als das Lager aufgebaut ist, schmunzelt sie Rika an und meint: "Ich wusste, dass die Frage kommt. Mentales Training bedeutet, dass dein Geist trainiert wird. Du magst zwar Hummeln im Hintern haben, aber du solltest bedenken, wer wen leitet?! Deine Emotionen dich oder du deine Emotionen?! Ich kann mir gut vorstellen, dass mentales Training oder Meditationstraining nichts für dich ist, aber was nützt dir der größte Bewegungsdrang, wenn du trotzdem intelligent wie ein feuchtes Knäckebrot bist?! Kommen wir zum Punkt. Ich wollte mit dir ein Shogi-Spiel spielen, es dir beibringen, wie man es spielt und dich einige Sachen lehren. Weißt du, in der ganzen Zeit, wie wir schon zusammen sind, hab ich dich nie gefragt, was du eines Tages mal werden willst. Ich wollte die Gelegenheit mal nutzen und dich auch etwas kennen lernen und dir auch zeigen, warum selbst ich, als Jounin, immer noch lerne." Rika setzt sich auf den Boden, verschränkt die Arme und schließt die Augen zum überlegen. "Hmm... wenn ich dich an keinen Ort halten kann....", dann patscht sie sich die Handkannte, geballt als Faust in die offene Hand und hat den Ausdruck, als hätte sie eine Erleuchtung: "Natürlich! Das wäre eine Idee. Aki? Wenn du willst, spielen wir Shogi auf einem ganz anderem Niveau. Glaub mir, das wird dir gefallen. Du musst zwar trotzdem die Grundlagen lernen, doch die Art und Weise wird wirklich cool für dich.", sie strahlt dabei förmlich und ist von ihrer eigenen Idee mehr als angetan.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagune   So 08 Jun 2014, 21:19

"Bald sollte ich da sein...", meint Taku zu sich selbst, mit dem Blick gerichtet auf die Karte, die ihm ein Shinobi im Aufrag des Hokage gegeben hatte. Er ist schon einmal an der Lagune gewesen, aber das ist schon so lange her das er den Weg vergessen hat. Man erkennt unschwer das es sich bei der Karte um das Hi no Kuni handelt. Auf einer hellblauen Fläche, was wohl die Lagune symbolisieren soll, ist ein rotes Kreuz abgebildet und darunter steht in roter Schrift: Aktueller Standort deines neuen Teams. Hinter den Bäumen erkennt man kleine Stücke des Sees, die im Sonnenlicht glitzern. Als er den Wald hinter sich gelassen hat, zeigen sich einen See mit Wasserfall und riesige Blumen. Sehr beruhigende Atmosphäre, wie Taku findet. Jetzt weiß er wo er hingehen wird wenn er Zeit braucht um den Kopf freizukriegen und die Gedanken zu sortieren. Erst jetzt bemerkt er 2 Ninja und 1 Kind, die unauffällig auf der anderen Seite der Lagune stehen und sich unterhalten. Hinter ihnen kann man ein kleinen Zeltplaz erkennen. Da Taku Wasserwanderung noch nicht gemeistert hat muss er wohl oder übel um den ganzen See herum gehen. Je näher er der Gruppe kommt desto mehr kann er erkennen. Bei dem Kind handelt es sind in Wirklichkeit um einen Affen der genau wie einer der Shinobi eine Judo-Jacke trägt und da die beiden ihm den Rücken zukehren erkennt Taku das Clanwappen der Sarutobi. Sein erster Gedanke war: "Wie? Ich dachte ich komm ich in ein Team mit Mitgliedern aus einem anderen Clan." Gerade spricht die dritte Person, eine junge Frau und wohl der Sensei. Er weiß nicht wie er zu dieser Erkenntnis kommt aber wahrscheinlich weil die Frau einen guten Kopf größer ist als der Junge. Als er so nah an ihnen ist das er die Frau verstehen kann, schnappt er nur die letzten Wörter ihres Satzes auf. "... die Art und Weise wird wirklich cool für dich." lauteten sie. "Ich such mein neues Team. Bin ich bei  Ihnen richtig?" kündigt er sich an. Die 2 in den Gi drehen sich überrascht um aber der Sensei verändert kaum seine Mine. Taku denkt sich: "Mich hätte auch ein Genin bemerkt wenn er aus der Perspektive der Frau geguckt hätte. Ein Jounin hätte mich aber erkannt wenn ich mich ihm so von hinten genähert hätte wie bei den beiden, also muss die Frau wie nach meiner Vermutung der Sensei sein." Mit einem leichten, hoffnungsvollen Lächeln wartet Taku auf deren Antwort.
Nach oben Nach unten
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Lagune   Di 10 Jun 2014, 10:52

Aki winkt ab. [b]"Shogi kann ich schon längst. Mein Adoptivvater hat es mir und Sun gezeigt und nun spielen wir immer zusammen. Meistens stehen wir dabei auf den Händen und schieben die Steine mit dem Schwanz."[/b] Er fängt an zu lachen und geht sich durch die Haare.[b] "Sun gewinnt aber meistens, weil er taktischer ist als ich. Er spielt meist defensiver und setzt falsche Lücken."[/b]
Diesmal reagiert Sun auch und grinst geschmeichelt.
[b]"Aber eine neue Art des Shogi finde ich richtig großartig, Sensei Ichikawa." [/b]

Während sich Aki voll und ganz in die Überlegungen stürzt wie ein neues Shogi für Ihn und Sun wohl aussehen könnte hört er eine mehr oder weniger bekannte Stimme.
Sun hatte den anderen jungen Sarutobi zwar schon vorher bemerkt, aber da er die Gestalt schon aus dem Clan kannte hatte er keinen Laut gegeben und den Ankömmling einfach ignoriert.
Aki dreht sich um und legt den Kopf schief.
[b]"Taku?" [/b]Er geht mit dem Kopf ein wenig zurück schnaubt. [b]"Ich wüsste gar nicht das du in ein anderes Team versetzt werden solltest....."[/b] er macht ein kurzes [i]"hm"[/i] [b]"...eigentlich weiß ich nicht einmal was du überhaupt vorher gemacht hast..." [/b]
Er zuckt mit den Schultern und dreht sich dann zu seiner Sensei. [b]"Das ist Sarutobi Taku, mein kleiner Cousin." [/b]
Dann dreht er sich wieder zu seinem Cousin. [b]"Willkommen im Team, Taku." [/b]
Aki hebt den Daumen und grinst breit.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Lagune   Di 10 Jun 2014, 11:05

Kaum hat Rika ihr letztes Wort ausgesprochen, taucht ein neuer Genin hinter ihnen auf, bzw. hinter Aki und Sun. Er fragt sogleich, ob er bei ihnen richtig ist, worauf Rika den jungen Mann begrüßt und nach der Schriftrolle für den Befehl fragt, die er ihr auch gleich aushändigt. Sie liest sich ein Schreiben der Hokage durch, in der steht, dass er in ihr Team kommt und verschließt sie auch gleich. "Gut. Ja, wie es scheint, gehörst du jetzt dazu.", dabei plappert Aki auch gleich los, wer er ist und was er hier macht und begrüßt ihn auch gleich. Die Info, dass er ja schon Shogi kann, wie sie spielen und wer wie gewinnt, ging etwas unter, doch Rika schüttelt kurz ihren Kopf, um sich wieder zu fangen. "OK, eines nach dem anderen.", ruft sie sich zur Räson. "Erst mal, schön Aki und Sun, dass ihr schon Shogi könnt, das erübrigt sich mir einiges an Erklärungen. Doch da wir wohl jetzt ein neues Mitglied haben, wird das wohl vorerst nichts mit dem neuen Shogi. Immerhin muss ich ja jetzt euch drei trainieren und Shogi kann man nur zu zweit spielen?!" Dann widmet er sich Taku zu und meint: "Nun gut, dann zu dir. Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Ichikawa Rika. Wie es scheint, kennt ihr euch alle schon, gut gut, das erspart etwas Zeit.", grinst sie etwas. "Möchtest du dich denn mal selbst komplett vorstellen? Erzähl mir etwas über dich.", lächelt Rika freundlich, während sie dich auf ihre Schienbeine setzt wie eine Kunoichi und zum Sit-in einlädt, damit sie sich etwas unterhalten können.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagune   Di 10 Jun 2014, 19:43

Aki ist ab sofort also sein Teamkollege. Taku hat ihn schon paar mal gesehen und wusste das er ein Sarutobi ist, aber richtig kennen tun sich die beiden nicht. Mit "Kannst du ja auch nicht wissen wenn wir uns noch nie unterhalten haben." und einem knappen Lächeln antwortet er auf Aki's Begrüßung. Da Shogi nicht wirklich Taku's Stärke ist freute er sich innerlich, das er sich nicht vor seinem neuen Team blamieren muss. Sein neuer Sensei Ichikawa hinterließ einen freundlichen ersten Eindruck, aber Taku wusste das sich unter ihrer hellen Haut wahrscheinlich eine tapfere und harte Kunoichi. Trotzdem reagiert er auf ihren herzlichen Empfang, setzt sich ebenfalls auf die Schienbeine, da seine Eltern ihn so aufgezogen haben das er stehts höfflich ist, und fängt an zu erzählen: "Nun ja, über mich gibt es nicht viel zu erzählen. Ich heiße Taku, bin genau wie Aki vom Sarutobi-Clan und derzeit 13 Jahre. Momentan besitze ich weder einen Tierpartner noch eine Beschwörung." Er starrt in den klaren, hellblauen Himmel auf der Suche nach weiteren grundsätzlichen Informationen über sich. "Außerdem ist meine Chakranatur Feuer.", ergänzt er schließlich noch, weil das vielleicht wichtig für das Training sein kann. Mehr Wichtiges fällt ihm beim besten Willen nicht ein. Sein Blick schweift flüchtig über den See mit der glitzernden Oberfläche aber gleitet sofort wieder zum Sensei. Taku ist sehr gespannt auf das heutige Training. Hoffentlich versagt er nicht gleich bei ersten Unterrichtseinheit.
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Lagune   Di 10 Jun 2014, 22:47

Rika beobachtet Taku's Verhalten ganz genau ohne wirklich zu starren. Sie will mehr über ihn erfahren und fragt sich, wo seine Fähigkeiten liegen. Dabei denkt sie laut: "Auch Katon?! Schön... wobei das Training vielleicht etwas einseitig werden könnte...", dann blickt sie auf und wiegelt mit den Händen ab: "Ach, was sag ich denn da, vergiss einfach, was ich gesagt hab." Als sie sich wieder beruhigt, meint sie nur beschwichtigend: "Das mit dem Tierpartner ist ja kein Problem. Wir werden schon den richtigen Zeitpunkt und das richtige Jutsu speziell für dich finden. Hm?" Sie grinst etwas und legt dann den Zeigefinger an ihre Lippen, um etwa snachzudenken, schaut sich etwas um und meint dann leicht schon gedankenversunken: "Wie wäre es, wenn du mit uns mit trainierst?! Mein Gefühl sagt mir, der dritte Genin wartet nicht lange. Dann .... ", sie unterbricht ihren Gedanken und steht dann auf geht zu einem Baum, wo sie hinauf blickt. Sie zückt ein Kunai und macht ein Drahtseil dran, um dann das Kunai über einen Ast zu werfen und ständig an beiden Enden zu ziehen, worauf eine Sägewirkung statt findet und der Ast herunter fällt. "Gut. Kommt her und macht das nach. Fällt einpaar dickere Äste, stapelt sie und macht sie mit Draht zu einem Bündel fest." Rika widerholt ihre Aktion.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Lagune   Mi 11 Jun 2014, 08:50

Aki krazt sich am Kopf und präpariert ein Drahtseil mit einem Kunai. Dieses gibt er an Sun.
Beide stellen sich vor einen Baum und tun es Rika gleich. Das Kunai wird über den Ast geworfen und dann fangen die beiden an zu Sägen.
Nach einiger Zeit fragt Aki nur: "Warum machen wir das eigentlich?"
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagune   Mi 11 Jun 2014, 09:32

"Wozu brauchen wir jetzt Äst? Vielleicht will sie das Lager erweitern oder sowas", denkt sich Taku während er an einen seiner Kunai ein Drahtseil bindet. Nachdem er den Kunai über einen Ast geworfen hat, packt er das Seilende und den Kunai, wobei er das Seilende mit einer Drehbewegung seiner Hand um die Hand wickelt, um besseren Halt zu bekommen. Dann fängt er mit dem Sägen an und sucht Gründe wieso Sensei Ichikawa sie das machen lässt, doch kein Grund erscheint äußerst sinnvoll. Als Aki seine Frage nach dem Zweck des Sägens stellt, wartet Taku gespannt auf die Antwort des Sensei's ohne mit dem Sägen auszuhören.
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Lagune   Mi 11 Jun 2014, 18:07

Während nun auch Sun, Aki und Taku sich an die Arbeit machen und Holz sammeln, stellt Aki logischerweise die Frage, warum sie es machen. Rika stapelt langsam das Holz auf vier gleichgroße Teile und meint dann: "Ich möchte, dass ihr etwas weiter denkt, versucht mal um die Ecke zu denken, euch selbst zu fragen, warum wir das mit einem Drahtseil machen und nicht mit einer Säge?! Es wäre doch viel einfacher?! Hat einer von euch eine Säge? Warum schießen wir nicht mit Feuerbällen auf die Äste und holen mehrere herunter?! Könnte mit dem Feuerball der Baum in Brand geraten und den Baum verbrennen oder gar einen Waldbrand auslösen? Brauchen wir das Holz für ein großes Lagerfeuer oder vielleicht, um unser Lager zu bauen? Was glaubt ihr?!" Rika ist sich dem Umstand sehr bewusst, dass sie neugierig sind und gerne für alles eine Erklärung haben will, doch sie kümmert sich weiter um das Holz und verpackt es mit Draht, bis es in vier Teile verpackt ist. "Gut. Nun will ich euch erklären, warum wir das getan haben.", dabei greift sie an eines der Aststapel und schnallt es sich auf den Rücken, wie ein Rucksack, wobei sie den Drahtseil um ihre Schultern legt, wie Träger, aber darunter Stoff legt, damit es nicht in die Haupt schnürrt. "Noch fragen? Aufsatteln.", meint sie nur knapp und wartet, dass die anderen drei es ihr gleich tun. "Das war die Vorarbeit, um jetzt das Geschwindigkeitstraining zu beginnen. Es trainiert dazu auch eure Kraft." Sie geht einpaar Schritte von den Jungs weg, sticht ein Kunai in den Boden, um dann wieder zu kommen, wieder an den Jungs vorbei zu gehen und sticht ein zweites Kunai in den Boden, um eine Strecke abzumessen. "Von dort, bis dort.", wobei sie auf die Kunais als Strecke hinweist. "An die Startlinie. Ich will, dass ihr so schnell wie möglich, hin und zurück läuft.", dabei zückt sie aus ihrer Hüfttasche eine Stoppuhr und wartet noch auf die drei. "Außerdem habt ihr damit grad eine Lektion gelernt. Wenn ihr Feuerholz braucht, wisst ihr jetzt, wie ihr improvisieren könnt, wenn ihr mal keine Säge habt."

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Lagune   Mi 11 Jun 2014, 19:35

"Wahrscheinlich soll uns vor Augen geführt werden das Geduld und ein effektives und sparsames einsetzen der vorhandenen Waffen und Ressourcen, sowie ein zurückhaltender Umgang mit der Umgebung uns für Einsätze effektiver planen und agieren lässt." Diese Aussage klingt eindeutig auswendig gelernt und so ist es auch. Ein Satz der wahrscheinlich so niemals von seinem Sensei gesagt wurde, aber so hat Aki ihn nunmal im Kopf behalten. Was er bedeutet ist ihm eh nicht wirklich klar.
"Also: Spare deine Kraft, Nutze deine Umgebung mit bedacht, sei Leise und Zurückhaltend und Falle nicht auf.
Das ganze Holz brauchen wir wahrscheinlich um kleine Holzfeuer aufbauen zu können um dann zu lernen gezielt mit unseren Katonjutsus einige zu entzünden und andere nicht."
Das ist zumindest Aki's Idee und das würde auch zu dem Training der Chakrakontrolle passen. Doch als der eigentliche Grund dann offen gelegt wird ist er ein wenig beleidigt.
"Gewicht? Mehr nicht?", fragte er fast schon skeptisch seine Sensei. Aki setzte sein Holzbündel noch einmal ab und überprüfte die Sägenaht. Das dieses Holz besonders gut brennen würde bezweifelte er zwar, aber Sensei Ichikawa war der Sensei und somit würde es wohl klappen.
Er und Sun setzen den Rucksack auf und er ballt die Faust.
"Auf gehts!" Dann rennt er los so schnell er kann und zurück und wieder hin, Sun tut es ihm nach.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagune   Mi 11 Jun 2014, 20:49

Taku beobachtet eins der Holzbündel, schätzt das Gewicht und versucht sich in dieser Aufgabe einzuschätzen. "So schwer kann das schon nicht werden" meint er schließlich, löst den Gurt seiner Schwertscheide und legt diese samt Bokken auf das Gras. Dank seiner Jacke wird er kein Stoff unter den Drahtseilen brauchen, fasst das Seil eines Bündels, zieht es auf seinen Rücken und schiebt seine Arme durch die Drahtseile. Er hüpft etwas auf seinen Zehenspitzen um sich an das Gewicht zugewöhnen und läuft zu dem Start-Kunai. Da Aki und Sun schon losrennen und Sensei Ichikawa nichts sagt, beschließt Taku ebenfalls loszurennen und sprintet sogleich auf den anderen Kunai zu. Schon nach den ersten Durchgängen merkt er wie sich das Gewicht auf seinem Rücken scheinbar vergrößert, probiert aber mit der gleichen Geschwindigkeit weiter zulaufen.
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Lagune   Mi 11 Jun 2014, 21:03

"Aiaiaiai... wie ungeduldig die Jugend doch ist.", sie hält sich dabei die Hand vor's Gesicht und lässt trotzdem die Jungs laufen. Sollen sie ruhig so die Lektion lernen. Mit aller Seelenruhe, bewegt sich Rika an die Startlinie und meint dann, nachdem die drei schon einpaar mal hin und her gelaufen sind: "Gut. Nun, wo ihr euch aufgewärmt habt, können wir ja anfangen.", und grinst klein wenig hinterlistig. "Wenn ich los sage, läuft einer nach den anderen los, ich stoppe die Zeit. Ziel ist es dann, dieses Ziel zu unterbieten." Rika spürt, wie schwer die gebündelten Äste sind. Immerhin hat sie nicht zu wenig rauf gemacht, es soll ja das Lauftraining erschweren. "Los." Rika misst die erste Zeit und teilt dem ersten Läufer seine Zeit mit. "Los.", der Zweite läuft los und auch dem teilt sie die Zeit mit. "Los.", das gleiche gilt auch für den Dritten. Danach drückt sie Taku die Stoppuhr in die Hand und läuft selbst los. Nachdem die Zeiten fest sind, geht es nun ans richtige Training. Denn einmal laufen mit Gewichten bringt weniger, denn nur die ständige Widerholung würde an den Kräften der Genin und auch an ihr nagen. Immer wieder lässt sie alle nach der Reihe laufen und teilt ihnen das Ergebnis mit, ob sie schneller oder langsamer waren, doch selbst eine Leistungssteigerung, sollte der Gruppe nicht als Ziel reichen. Erst wenn sie dauerhaft um 10% besser werden, wäre es ein Erfolg. Nach dem gefühlten hundertste mal, rinnt Rika schon der Schweiß von der Stirn, die Gewichte auf den Rücken sind schwer, die Füße vergraben sich mit jedem Schritt mehr in den Boden, die Muskeln saugen sich voll mit Blut und ermüden langsam, doch genauso wie Rika, wollen es auch die Genin wissen und laufen unbeirrt ständig hin und her. Irgendwann nimmt Rika das End-Kunai und sticht es weiter weg vom Anfangs-Kunai, um die Strecke zu erweitern. Damit vergrößert sich die Strecke zusehenst, bis es ein guter 100-Meter-Sprint wird.
Nach einigen Stunden des Trainings, die Jounin trainiert als strahlendes Vorbild genauso hart wie die Genins, keucht sie schon erschöpft, wischt sich den Schweiß von der Stirn und macht sich wieder an die Startlinie. Ihre Beine tun schon weh, doch das spielt keine Rolle. Sie konzentriert ihr Chakra in die Füße und auf das Startsignal, schießt sie ein letztes mal los. In einem hohen Tempo, natürlich schneller der als eines Genins, schießt sie zum End-Kunai, dreht sich um und schießt wieder zum Anfang, bis sie durch das Ziel rennt und erschöpft zu Boden geht. Keuchend auf dem Bauch liegend fragt sie: "Und...? .... Hab.. ich.. mich verbessert?"

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Lagune   Do 12 Jun 2014, 18:40

Es ist Aki schon als würde seine Lunge kollabieren so sehr schmeckt sein Atem nach Eisen als er nach so langem hin und her rennen noch einmal und noch einmal die Strecke laufen soll.
Sun scheint es ebenso zu gehen da dieser sogar noch einen Pelz hat und es ihm somit noch wärmer ist als den anderen.
Doch beide kämpfen mit vollem Willen gegen den Drang aufzugeben an und auch wenn sie mit der Erschöpfung zusammen langsamer und nicht schneller werden, so merken die schmerzenden Sprintmuskeln in den Beinen doch einen Unterschied.
Schmerz ist immerhin Lernerfolg, zumindest wenn der Schmerz Muskelkater ist.
Schon nach wenigen Stunden fantasiert Aki von einem großen Essen mit viel Fleisch, vielleicht ein Barbecue um die nötigen Proteine zu bekommen um Muskeln aufzubauen, aber hauptsächlich, weil er das Essen braucht und vermisst.
"Ein junge im Wachstum sollte immer essen", hatte seine Großmutter mal zu ihm gesagt und so wollte Aki es auch immer halten, wenn er konnte.
Nur seit seine neue Sensei ihn durch die Gegend scheucht ist das nicht mehr möglich und das wunderbare Essen nimmt in seinem Leben nur noch eine kleine Rolle ein.
Bei dem Gedanken läuft ihm schon das Wasser im Mund zusammen: Obst, Ramen, Steak.....
Der Hunger ist schon so groß das er die Müdigkeit in Knochen und Muskeln kaum noch bemerkt und sein Magen knurrt schon lange im Takt der Schritte vor sich hin.
Aber Sun und Aki halten beide das Training durch und danach sind sie aus Erschöpfung so still wie nur selten.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagune   Do 12 Jun 2014, 21:39

Nach unzähligen Strecken Sprint muss Taku seine Reste an Konzentration auf das auf der anderen Seite steckende Kunai, seine Beine und eine einigermaßen gute Atmung richten. Das eigentliche Ziel ist die Startzeit dauerhaft um 10% zu unterbieten, aber inzwischen ist es eine Herausforderung nicht über die Zeit von dem letzten Lauf zu fallen. Aus diesem Grund sind die Pausen in denen er Sensei Ichikawas Zeit messen muss sehr willkommen und da der Genin überzeugt ist das der Sensei nicht abkürzt oder ähnliches achtet er nur darauf den Start-und Stoppknopf auf der Uhr zu drücken und tief einzuatmen. Als Ichikawa-sama nach einem sichtlich schnellerem Durchgang zu Boden sinkt und nach einer Verbesserung fragt, vermutet und hofft Taku auf ein Ende. Nach einem Blick zur Stoppuhr antwortet er keuchend mit weit geöffneten Augen: "Um... 1,39 Sekunden besser... als letztes Mal." Er ist sich sicher das solche Veränderungen bei ihm nicht auftretten.
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Lagune   Do 12 Jun 2014, 23:59

Während den Pausen, sprich, wenn die anderen laufen, atmet Rika durch, bemerkt Zeitgleich, wie Sun und Aki recht ruhig sind und wohl sehr konzentriert sind. Es scheint so, als würde das Training seine Wirkung zeigen, da sie weniger redseelig sind. Als Rika zum Schluss ist und nur eine Verbesserung von 1,39 Sekunden erreicht hat, brummt sie nur enttäuscht, aber platt: "Verdammt. Nur so wenig.", doch aufgrund ihres Optimismusses: "Na ja. Für den ersten Trainingstag trotzdem ein gutes Ergebnis.", und lächelt etwas. "Wer hat Lust auf was zu essen?", fragt sie in die Runde, worauf sie sich die Frage auch hätte klemmen können. Dabei versucht sich Rika dann förmlich zum Lager zu schleppen, wo sie einpaar Bentos hat und sie den Genins gibt, worauf sie noch meint: "Ihr macht das Feuer, ich geh fischen." Sie geht dann zum See, entkleidet sich, dass sie nur in Bikini da steht, bildet das Fingerzeichen für das Jutsu "langer Atem" und atmet tief ein, um dann ins Wasser zu springen. Es bewegt sich eine Weile am See gar nichts. Es scheint so, als wäre Rika total verschwunden, dabei setzt sie das Jutsus Paralyse sein, um die Fische zu fangen und jagt sie mit einem Kunai, worauf sie dann auftaucht und die Fische, etwa fünf an der Anzahl, gen Land wift, um dann wieder abzutauchen und einen größeren Fisch zu fangen.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Lagune   Fr 13 Jun 2014, 10:54

"Endlich" bringt Aki noch hervor als das Essen angesprochen wird. "Ich dachte schon ich verhungere hier."
Auch wenn er eigentlich keine Kraft mehr haben sollte. Er legt das Holzbündel vor sich ab und entfernt den Draht blitzschnell.
Sofort bildet er die Fingerzeichen für das Flammengeschoss und spuckt die Flammen in einem beständigen Strahl auf das Holz bis es schließlich anfängt zu brennen.
Sun verschwindet in der Zwischenzeit im Wald und sucht Nüsse oder andere Überbleibsel die man gut rösten und verspeisen kann.
"Ich kann einfach nicht warten....ich könnte eine Pferd verspeisen....buchstäblich."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagune   Fr 13 Jun 2014, 14:59

Als Taku sein Holzbündel zu Boden fallen lässt, fühlt er sich beinahe schwerelos. Er blickt zu dem Kunai von wo die Sprints immer gestartet sind und sieht sein Bokken immer noch dort liegen wo er es auch fallen gelassen hat. Aki hat das Lagerfeuer bereits entzündet und Taku fragt sich ob er überhaupt noch etwas machen kann. Er betrachtet die ersten fünf Fische die am Ufer des Sees liegen. Dann hat er eine Idee, die zwar nicht die beste war aber auch nicht komplett ohne Sinn. Aus den Ästen seines Bündels bastelt er eine Art Grill-Gestell und spannt in der Mitte eins seiner Drahtseile so das keiner der Fische durch fallen wird. Nachdem er seine Konstruktion in den See taucht, um länger der Hitze stand zuhalten, scheint das Gestell fertig zu sein und Taku legt einen Stein mit einem Gewicht von etwa 4 Kilo auf den Draht um zu testen ob es einstürzt. Zu seiner Freude bliebt das Gerüst stehen und er wartet bis Sensei Ichikawa auftaucht um sie zu fragen ob er mit dem Grillen schon beginnen kann. In der Zwischenzeit holt er sein Holzschwert und bestaunt die Wassermassen die in den See stürzen.
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Lagune   Fr 13 Jun 2014, 16:58

Wieder ist Rika eine Weile untergetaucht. Sogar schon 10 Minuten. Langsam müsste den Genin die lange Abwesenheit ihres Sensei's aufgefallen sein, immerhin kann ein Durchschnittsmensch, nur 2 Minuten die Luft anhalten, doch noch ist keine Sicht der Ichikawa. Ist sie vielleicht ertrunken? Doch dann hebt sich ein Oberkörper aus dem Wasser, wobei die Jounin sich etwas aus dem Wasser wuchtet und empor steigt, als würde sie die Wasseroberfläche selbst zum Abstützen benutzen, was sie nur der Technik "Wasserwanderung" zu verdanken hat. Sie greift immer noch mit einem Arm im Wasser umher, sie scheint etwas großes gefangen zu haben, da sie sichtlich Probleme hat, den Fisch aus dem Wasser zu heben. Dieser zappelt immer noch ungeheuer um sich, bis sie auf dem Wasser steht und ihn mit aller Kraft nach oben wirft, um ihn dann mit einem Kick aufs Land zu befördern, der auch gleich neben Taku klatscht und zappelt. Erschöpft, tappst sie zu Taku und raunt nur: "Der hat nicht kampflos aufgegeben." Sie tritt ans Ufer, faltet ihre Sachen zusammen und setzt sich ans Lagerfeuer, um sich selbst etwas zu trocknen, wobei sie erwähnt: "Sehr schön, dass ihr das Lagerfeuer gemacht habt und ich seh... einen Grill habt ihr auch?!" Amüsiert kichernd, deutet sie auf Taku's Arbeit und legt auch gleich den großen Fisch rauf, wobei sie die kleinen Fische auf Stöcke spießt und an die Seite vom Feuer stellt. "Kommt her und ruht euch aus. Ich will die Gelegenheit ergreifen und mit euch reden."

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Lagune   Sa 14 Jun 2014, 16:22

Aki sitzt dort und kann kaum erwarten bis die Fische fertig sind. Immer wieder zieht er die Luft durch die Nüstern und man hört seinen Magen knurren.
Aber er kann sich noch kontrollieren.
"Was möchtest du denn von uns Wissen Sensei?", fragt Aki zwischendurch und lässt dabei die Fische nicht aus den Augen.
Nach einiger Zeit kommt auch Sun dazu er hat einiges an Essbarem aus dem Wald herausgeholt. Nüsse, Zapfen etc. und legt nun einige ans Feuer, die anderen bietet er allen an und futtert dabei fröhleich auf einem Tannezapfen herum.
Aki schnappt sich auch sofort einen und fängt ebenfalls an zu knabbern.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Lagune   Sa 14 Jun 2014, 17:54

"Alles, worüber ihr erzählen mögt. Was sind eure Wünsche, Träume, eure Erwartungen an mich?! Was sind eure Ziele im Leben, was mögt ihr oder mögt ihr nicht?! Stellt euch vor, es wäre alles möglich, wo seht ihr euch dann?" Sie schaut dabei prompt zu Aki, da dieser sich sofort zu Wort gemeldet hat.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Lagune   Sa 14 Jun 2014, 18:03

Aki wird plötzlich ruhiger und setzt sich dann in einen Lotussitz. Er scheint ernster zu werden als jemals zuvor.
"Mein Großvater hat mir erzählt das die Königin der Affen Sita die Ehefrau Frau König Enma..." er atmete tief ein und blickt in den Himmel. "...meine Mama kurz vor ihrem Tot mit ins Reich der Affen genommen hat, wo sie nun lebt....Leider kann sie nicht zurück kommen, weil sie dann verschwinden würde...."
Er lächelt und das knacken der Äste im Feuer sind das lauteste Geräusch in diesem Moment. Sun kuschelt sich an Aki heran und drückt ihn.
"...ich will stark werden, damit ich irgendwann entweder selbst in das Reich der Affen gehen kann oder ich möchte stark genug werden um meine Mutter in diese Welt zu beschwören um etwas Zeit mit ihr zu verbringen."
Er atmet tief ein. "Sun und ich werden irgendwann zusammen ins Reich das Affen gehen, aber dafür muss ich stärker werden."
Er blickt noch immer angestrengt in den Himmel und scheint einige Tränen zu unterdrücken.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagune   Sa 14 Jun 2014, 21:45

Daichi näherte sich langsam und bedacht aus großer Entfernung den Leuten, die um das Feuer saßen. Ihm wurde aufgetragen sich zur Lagune zu bewegen um dort sein neues Team zu treffen. Während er sich den Leuten näherte, fiel ihm ein, das er ja gar nicht so wirklich gesprächig war und normalerweise nur still im Hintergrund saß. Also was sollte Daichi machen, wenn er jetzt vor den Fremden Leuten, die ab sofort sein Team sein sollten, stand? Er beschloß die Situation auf sich wirken zu lassen und näherte sich nun schneller der Gruppe. Dabei hielt er die Schriftrolle des Hokage fest in seinen Händen. Als er die Gruppe erreichte, vernahm Daichi noch die letzten Worte eines ihm unbekannten Jungen: "dafür muss ich stärker werden". Daichi trat nach diesen Worten so nah an die Gruppe heran, das er bemerkt wurde. Schnell und total aufgeregt begann er zu reden: "Ich heiße Daichi und bin vom Uchiha-Clan. Und nach allem was ich weiß, wurde ich diesem Team zugeteilt." Total versteift streckte er die Hand mit der Schriftrolle in die Gruppe und blickte dabei peinlich berührt zu Boden. Er wartete auf eine Antwort aus der Gruppe.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lagune   

Nach oben Nach unten
 

Lagune

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Legacy RPG :: RPG :: Ninjawelt :: Feuerreich-