Wir haben die Ehre Namiko im Naruto Legacy begrüßen zu dürfen!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum
Wir befinden uns aktuell im: Herbst des Jahres 10 n. VT.
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Krankenhaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Do 27 Feb 2014, 15:59

Somit verging Tag für Tag. Alle zwei Tage kam Umiko vorbei, um Rika auf dem laufenden zu halten oder gar Gesellschaft zu leisten. Ihre Eltern kamen einmal die Woche vorbei und brachten Kleinigkeiten wie Obst oder Süßigkeiten mit, die Umiko und Rika gerne naschten. Nach einpaar Wochen, geht es Rika wieder so gut, dass sie das Krankenhaus verlassen kann und geht erst ein mal einpaar Schritte. Sie spürt, wie sie in der Zeit leicht eingerostet ist. Nach einpaar Dehnübungen, geht sie gemütlich durch das Dorf und beobachtet die Leute beim alltäglichen Treiben, bis sie zu Ichiraku's Ramen-Shop ankommt.

TBC: Ichiraku's Ramen-Shop

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 12 Nov 2014, 21:20

CF: Trainingsplatz 22

Nach einer Weile, erreichen die Drei das Krankenhaus und Rika lässt Aki auf einer Pritsche sitzen, worauf sie ihn auffordert, den Schuh auszuziehen, während sie einige Verbände und Stützstöcker besorgt.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Do 13 Nov 2014, 09:17

Während des Weges zum Krankenhaus gesellt sich auch SUn wieder zu den beiden und Aki antwortet auf Rika's ausführungen.
"Natürlich kann ich das Kai, aber es ist extrem anstrengend und ich werde schnell Müde wenn ich das auf die Art löse.
Immerhin bist du ein Jounin gewesen und ich wusste nicht wie lange ich noch durchhalten muss, daher wollte ich nicht unnötig viel Chakra verschwenden."
Als er dann auf der Liege liegt spricht er weiter.
"Ich denke auch nicht das der kleine Zeh so lange zum heilen braucht oder stört, deswegen habe ich auf den gehauen."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Do 13 Nov 2014, 10:52

Während sie im Krankenzimmer die Utensilien zusammen legt, antwortet sie seelenruhig und hochkonzentriert auf den Zeh schauend: "Na ja. Zumindest Genjutsus ab B-Rang, solltest du das Kai einsetzen." Während sie Aki auf einem Rollhocker versorgt, wirkt sie sehr führsorglich und sanft. Jeder Handgriff sitzt und schnell ist eine kleine Schiene mit Verband um Aki's Zeh gebunden. "Ich werde gleich nochmal los gehen und eine Krankenschwester um Schmerzmittel bitten, falls es nicht auszuhalten ist. Ich denke, drei Schmerztabletten für drei Tage müsste reichen. Ich möchte dich bitten, diese drei Tage dich etwas zu schonen. Es ist zwar keine große Sache, aber du musst es auch nicht übertreiben. In der Zwischenzeit kann ich die Anmeldung im Krankenhaus erledigen, damit ich das Medicnin-Studium beginnen kann." Während sie sich mit dem Stuhl wegrollt, um die Utensilien zu verstauen, scheint sie schon fast wie ein Profi zu wirken, die sich ganz hier auskennt. "In der Zeit, wie du Abwesend warst, hab ich ja schon mit dem Selbststudium begonnen, aber ich selbst brauche noch einen Lehrmeister, der mich in die richtige Richtung schubst.", dabei lächelt sie kurz. "Bei Zeiten setzen wir dein Training fort. Du musst dein Katonelement verstärken. Im Kampf hab ich gesehen, dass dein Jutsu keine Chance gegen mein C-Rang hatte." Nun wartet sie auf Aki's Antwort, um danach dann sich um die Medikamente zu kümmern.

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Do 13 Nov 2014, 19:46

"Solange ich keine bessere Chakrakontrolle habe bringt es nichts stärkere Elementjutsus zu lernen." Sagte Aki aus voller Überzeugung heraus. "In einem echten Kampf muss ich auf Vorbereitung und Fallen zurückgreifen sonst geht mir zu schnell der Saft aus." Bestätigt er jedoch Rika's aussage er müsse stärker werden.
"Ich versuche das durch Fuuinjutsus auszugleichen. Diese kann man vorbereiten und so starke Jutsu's einsetzen ohne sich vollends auszupowern, aber ein stärkeres Katon Jutsu wäre schon schön."
Er überlegt kurz. "Kannst du mir eines Empfehlen?"
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Fr 14 Nov 2014, 15:30

Rika hört den jungen Genin aufmerksam zu, noch immer hat sie im Hinterkopf, dass sie noch was holen will. Daher geht sie nicht auf die Diskussion ein, als Aki noch nach einer Empfehlung fragt, daher antwortet sie nur mit: "Warte einen Augenblick. Ich kümmer mich um die Medikamente und komme dann wieder. Danach können wir weiter reden. Bitte, warte hier." Mit diesen Worten erhebt sie sich und geht hinaus.
Es dauert ca. 10 Minuten, bis sie mit einer Krankenschwester wieder kommt. Diese begrüßt Aki kurz, schaut sich den Verband zufrieden an und schließt dann einen Glasschrank mit Medikamenten auf, um drei Pillen in einer kleinen Papiertüte Aki zu über geben. Mit einer kleinen Verbeugung, bedankt sich Rika und wartet, bis die Krankenschwester raus ist, um sich dann Aki zu widmen. "Wo waren wir stehen geblieben? Ach ja, Chakrakontrolle. Es ist zwar schön, wenn du mit Vorbereitungen und Fallen in den Kampf zieht, aber auf die meisten Kämpfe kannst du dich nicht vorbereiten, daher ist es für dich wichtig, sowohl körperlich als auch geistig flexible zu sein und mit dem, was du kannst, das Beste daraus zu machen?! Weißt du, im Leben kannst du dich nicht auf alle vorbereiten, es gibt immer Situationen, die unvorhergesehen kommen. Stell dir vor, hier würde ein Feuer ausbrechen, was nun?! Wasser hast du nicht da und du hast dich auch nicht vorbereitet?! Die Frage ist nun, was hast du gerade bei dir und was kannst du damit anstellen. Umso weiser du deine Mittel einsetzt, desto besser kannst du die Situation beherrschen. Du brauchst nicht die beste Chakrakontrolle oder das stärkste Jutsu auf der Welt, die Frage ist eher, wie weise du deine Mittel einsetzt. Ich erzähle dir mal eine kleine Geschichte. Vor einpaar Jahren, sah ich mal einen Trainingskampf eines erfahrenen Chuunins und einem erfahrenen Jounin. Dieser Jounin war das Oberhaupt der Yamanakas, hatte Medicnin-Kenntnisse, Clanjutsus, Genjutsufähigkeiten, viel Erfahrung und besaß eine Menge Fähigkeiten. Der Chuunin aber, besaß nur das Suiton-Element und war gut in Tai- und Ninjutsus. Doch auch wenn äußerlich sie Welten getrennt haben, war der Chuunin gerissen und schlau. Er setzte Kage Bunshins ein, um dem Yamanaka die Genjutsufähigkeiten und die Clanjutsus auszuhebeln, dann kämpfte der Chuunin anfangs auf Distanzangriffe und bekam heraus, dass der Yamanaka-Anführer ein Fernkämpfer war und zwang ihn dann in den Nahkampf. Unerwarteterweise, ließ sich der Yamanaka auf den Kampf ein, er war sich dank seiner Erfahrung und Wissen sehr sicher, doch das war auch sein Fehler. Der Chuunin kombinierte seine Suitonfähigkeiten, indem er sich Wasserarme erschuf und diese auch mit Waffen ausrüstete. Somit trat er dem Yamanaka entgegen und brachte ihn deutlich zum schwitzen. Sogar so sehr, dass man den Eindruck bekam, dass der Chuunin mit seiner Tai- und Ninjutsutechnik um längen im Taijutsu besser war, als der erfahrene Yamanaka. Du siehst, obwohl die Technik mit den Wasserarmen vielleicht der D-Klasse zuzuordnen ist, kann selbst ein jüngerer Chuunin gegen einen erfahrenen Jounin bestehen. Du musst nur wissen, wie du deine Fähigkeiten kombinierst. Schlussendlich will ich dir sagen, selbst mit der besten Chakrakontrolle, kannst du dich auch auspowern und auf die Empfehlung....", sie wandert überlegen umher: "Hmm.... vielleicht "Katon: Endan" oder das "Katon: Gōkakyū no Jutsu", wobei das zweite etwas schwerer wäre."
Spoiler:
 

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Sarutobi Aki

avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 455

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mo 17 Nov 2014, 19:59

Aki wartet geduldig auf seine Sensei die den Raum verlässt und lauscht ihren Worten. Er runzelt immer wieder zwischendurch die Stirn.
"Eine gute Kombination der eigenen Fähigkeiten ist wichtig ja, aber durch Siegel kann ich starke Jutsus mitnehmen ohne das ich im Kampf selber große Chakramengen verbauche. Sie sind wie ein Ass im Ärmel. Das Jutsu Verwüstung zum Beispiel, kann ich einfach im Kampf benutzen und es ist fast gar keine Anstrengung für mich, weil ich es vorher Versiegelt habe."
Er macht eine kurze Pause.
"Aber ich muss wirklich noch mehr an der Kombination meiner bisherigen Fähigkeiten arbeiten. Ich habe manchmal das Gefühl mir geht auf der Hälfte die Puste aus und ich habe keine Ideen mehr was ich tun soll....
Kannst du mir denn bei Training von Katon Jutsus helfen, Sensei?"
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1060-sarutobi-aki-genin
Orcamaster

avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1108

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Di 18 Nov 2014, 21:56

Etwas empört, stemmt sie ihre Fäuste in die Hüfte und meint nur: "Willst du dich immer auf mich verlassen und mein Chakra benutzen, wie es dir gefällt? Du solltest dich auf deine eigene Kraft verlassen und nicht permanent abhängig von mir sein! Was ist, wenn ich mal nicht da bin?! Dann kannst du mein Jutsu vergessen?!" Rika geht zur Tür, reißt sie auf und meint nur mit dem Rücken zu Aki gewendet: "Du hast drei Tage Zeit, dir eine neue Strategie auszudenken. Dann werden wir dein Training fortsetzen. Wenn wir Glück haben, wartet die nächste Mission auf dich. Sei vorbereitet!" Etwas verletzt, geht sie raus und knallt hinter sich die Tür zu.

TBC: Wohnung von Ichikawa Rika

__________________________________________________________________________________________
"Lebe ohne Reue"
"Sei hart zu anderen, doch sei noch härter zu dir selbst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t816-ichikawa-rika-jounin
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Krankenhaus   

Nach oben Nach unten
 

Krankenhaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Legacy RPG :: RPG :: Ninjawelt :: Konohagakure-