Wir haben die Ehre Namiko im Naruto Legacy begrüßen zu dürfen!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum
Wir befinden uns aktuell im: Herbst des Jahres 10 n. VT.
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Juuin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : hamsterisch
Anzahl der Beiträge : 3126

BeitragThema: Juuin   Do 18 Aug 2011, 23:39

Allgemeines:
Das Juuin, auch Fluchmal genannt, ist eine Art Infektion mit ähnlichen Auswirkungen wie bei einem Kekkei Genkai, da es die DNS des Trägers verändert – es kann beispielsweise durch eine Spritze übertragen werden. Es gibt verschiedene Formen und Arten des Juuin und jede hat letztendlich andere Auswirkungen auf den Träger. Es ist in zwei Stufen aufgeteilt und verändert den Körper und die Kraft des Trägers je nach Stufe enorm - auch Juuin die anderes bewirken existieren, doch diese werden hier nicht behandelt. Das Juuin verstärkt nicht nur das Chakra seines Besitzers, sondern schadet ihm auch, deshalb wurde es als Kinjutsu – verbotenes Jutsu - deklariert. Da die Überlebenschance bei Infizierung nur 10% beträgt, besitzen es nur sehr wenige Personen. Wer einmal im Besitz des Juuin ist und dieses ablehnt, hat nur noch die Möglichkeit es versiegeln zu lassen.
Das Juuin verstärkt wie gesagt das Chakra und die Kraft des Besitzers. Die enorme Kraft des Juuin ist letztlich allerdings schwer unter Kontrolle zu bekommen, jedoch ist dies mit sehr viel Training möglich. Des Weiteren gibt es zusätzlich noch spezielle Jutsu, welche in Verbindung mit dem Juuin eingesetzt werden können. Der Besitz eines Juuin zählt als Spezialfähigkeit. Ninja die Besitzer eines Juuins sind, dürfen nur Allrounder sein und ein Element beherrschen. Die beiden Stufen des Juuin gelten als Spezialfähigkeit und werden somit aufgeführt, jedoch nicht als solche bewertet.

Stufen:

Joutai Ichi (State 1)
Da das Chakra des Juuin – welches im Übrigen violett ist – versucht den Körper des Trägers bereits bei Stufe 1 regelrecht zu übernehmen, ist es sehr schwierig es zu beherrschen. Nur Menschen, die einen starken Willen besitzen, sind in der Lage es beim Einsatz überhaupt zu ansatzweise zu kontrollieren. Am Anfang ist es fast gar nicht möglich das Juuin gewollt einzusetzen. Die erste Stufe breitet – meist mit Schmerzen verbunden - ganz von alleine auf dem Körper aus. Meist tritt diese Stufe auf, wenn der Träger in eine äußerst lebensbedrohliche Gefahr gerät – zum Beispiel Verlust des kompletten Chakras während eines Kampfs - oder negative Emotionen wie beispielsweise Hass verspürt. Das Juuin überzieht beim Ausbreiten ungefähr die Hälfte des Körpers mit seinem Muster – in bestimmten Fällen kann es sich sogar fast auf dem gesamten Körper ausbreiten, wenn man beispielsweise schon die erste Stufe beherrscht oder eine sehr große Wut verspürt. Ebenso sind bereits tierische Merkmale und ein veränderter Körperbau möglich. Nachdem sich das Juuin ausgebreitet hat erhöht sich sofort die Kraft und das Chakra des Trägers.
Wirkung: Riki-, Soku- und Sei-Wert steigen um 0.5.
Voraussetzung: Beherrschung ab Jung-Chuunin.

Joutai Ni (State 2)
Die Beherrschung des Juuins auf Stufe 2 ist noch weit schwieriger. Anfangs verursacht diese Stufe unsägliche Schmerzen. Es existieren Pillen – so genannte Seishingan - die es ermöglichen die zweite Stufe einfacher zu erreichen, weil sie das Juuin sozusagen reizen, damit es sich weiter im Körper des Trägers ausbreitet. Nichtsdestotrotz ist diese Methode ein zweischneidiges Schwert und endet im Normalfall mit dem Tod. Durch das Juuin und dem Seishingan steht der Körper nämlich unter extremen Druck. Die einzige Möglichkeit dies zu verhindern, ist den Körper des Trägers mit Hilfe eines Fuuinjutsu o. Ä. in einen Scheintod zu versetzen. Dadurch wird das Juuin sozusagen überlistet. Jedoch besteht immer noch die Gefahr, dass der Träger aus diesem Scheintod nicht mehr aufwacht und endgültig stirbt. Durch die Aktivierung der zweiten Stufe verändert sich der Körper des Trägers radikal – das Wachsen von zum Beispiel Hörnern, Flügeln, Schwänzen oder überhaupt zusätzlichen Körperteilen ist vorprogrammiert. Die Haare werden bei der zweiten Stufe viel länger und ändern dabei nicht selten die Farbe – genau wie die Augen und die Haut auch. Insgesamt wirkt der Träger mehr und mehr, wie ein dämonenähnliches Monster. Bei bestimmten Juuin, kann es sein, dass er sich in eine Art Tiermenschen verwandelt. Des Weiteren ist es möglich, dass der Träger - je nach Art des Juuinns- nun neue Fähigkeiten beherrscht - z. B. Fliegen (mit Hilfe von Flügeln) beim Himmels-Juuin. Zusätzlich erhöht sich auf dieser Stufe die Kraft und das Chakra nochmals um ein Vielfaches.
Wirkung: Riki-, Soku- und Sei-Wert steigen um 0.5.
Voraussetzung: Beherrschung ab Jung-Jounin.

Gefahren:
Das Juuin ist nicht umsonst ein Kinjutsu. Wenn man zulange und zu oft Gebrauch vom Juuin macht, kann man sein eigenes Ich und damit auch seinen Verstand schier verlieren – Schizophrenie ist deshalb keine Seltenheit. Darum sollte das Juuin nicht allzu oft aktiviert werden, da es allmählich vom Körper des Trägers Besitz ergreift und somit früher oder später zum Verlust des freien Willens führt. Außerdem zieht der Einsatz des aggressiven Juuins körperliche Folgen nach sich. Diese können in Form von beträchtlichem Ausdauerverlust, Schäden an den Muskeln bis hin - im schlimmsten Fall - zum Herzstillstand auftreten - sogar der Tod des Besitzers ist somit auf der höchsten Stufe durchaus möglich. Mitunter können zudem die Regenerationszeiten nach dem Einsatz des Juuins beträchtliche Ausmaße annehmen. Negative Folgen des Juuins treten immer ein, sollte dies nicht so sein, wird das als Powergaming gewertet - es müssen nicht unbedingt die schlimmsten sein, nur wenn es zu oft und zu exzessiv benutzt wird.


Zuletzt von Micky am Di 20 Dez 2011, 23:07 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1121-uchiha-kazeko-genin http://www.albion-rpg-forum.com/
 

Juuin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Legacy RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Charaktererstellung :: Spezielles-